Ein Farbenhauch in Flieder und Mint

strickkleid_schlangenmuster-pumps_perlentasche_mode-blog_oceanblue-style.jpg
Spread the love

Nach der Reise vor der Reise. Der Mai ist ein arbeitsreicher Monat für mich. Es kommt halt immer alles auf einmal. Aber so ist das nun mal. Nächste Woche stehen drei Tage Paris an.

Darauf freue ich mich schon sehr. Weniger erfreut bin ich über die Wetteraussichten: Regen! Wer will das schon. Eher bescheiden und frisch war es bisher auch in Frankfurt, daher habe ich durchaus nochmal das Strickkleid aus dem Schrank geholt.

 

Frisch und leicht in den Frühling

Für die Arbeit habe ich es mit Dad Sneakers kombiniert. Getragen habe ich es aber auch schon mit Lackstiefeln in Nude im Stil der 60-Jahre. Ich liebe ja Flieder und Lavendel für sich genommen schon sehr.

Kombiniert mit einer anderen der gerade angesagten „Eisfarben“ ergibt das dann einen totalen „Frische-Kick“. Wenn schon der Himmel nicht mitspielt 🙂 Wobei uns immerhin ein sonniges Wochenende erwartet.

 

Pastellfarben_strickkleid_schlangenmuster-pumps_perlentasche_mode-blog_oceanblue-style.jpg

 

Und die besten Stylingideen habe ich, wenn ich mich vor den Kleiderschrank hocke und einfach drauf starre.

Das ist so wie wenn du im Museum bist und ein Bild auf dich wirken lässt. Irgendwann fällt mir etwas auf oder ein. Apropos Museum: Nach Frankfurt kommt eine Van Gogh Ausstellung! Die will ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

 

strickkleid_schlangenmuster-pumps_perlentasche_mode-blog_oceanblue-style.jpg

 

Zurück zu den Farben. Mich sprangen beim Kleiderschrank-Anstarren also Flieder und Grün an. Aktuell ist auf Instagram oft Vanille mit Rosa kombiniert zu sehen. Denn auch dieses Jahr sind Pastellfarben total angesagt.

Je nach Nuance schwebt das Pastell dann zu der Kühlsten aller Töne, den Eisfarben. Als Sommerfarbtyp sollte ich die eigentlich meiden. Trage aber meistens, was mir gefällt 🙂

 

Pastellfarben: Zartes Flieder immer wieder

Die Palette an der Eisdiele reicht ja oft von Limone, Pistazie, Vanille, Beere, bis zur Minze. Das Schlumpfeis gehört übrigens nicht dazu. Himmelblau gesellt sich auch in die Palette der sanften Töne.

Das wirklich tolle, tolle, tolle an den Pastellfarben ist, dass sie so unglaublich frisch wirken, während am Himmel noch die Wolken vorüber ziehen.

 

*affiliate

 

Ein Stilgeheimnis verrate ich euch heute noch: Ich verabscheue Gürtel. Habe ich das schon mal erwähnt? Daher nutze ich jede Gelegenheit, KEINEN zu tragen. Sitzt die Hose von allein, bleibt er fort.

Einen speziellen Grund gibt es dafür nicht. Kein Gürtel-Trauma aus der Kindheit. Nix. Das Accessoire ist mir schlicht zu umständlich. Wo ich doch so ein praktisches Naturell bin 😉

Es gibt aber die Variante des Gürtels, ohne die ich selten aus dem Haus gehe: der Taillengürtel hat es mir angetan. Weil ich einen eher längeren Oberkörper habe, kann ich den Blick damit nach oben ziehen. Den binde ich auch um, wenn eigentlich gar kein Gürtel gefragt ist: wie bei diesem weiten Strickkleid oder einer Streifenbluse.

Angeblich schwört auch die neue Modegöttin Meghan Markle laut Brigitte darauf, also auf den Taillentrick! Außerdem habe ich einfach das Kleid dadurch verändert.

 

strickkleid_schlangenmuster-pumps_perlentasche_mode-blog_oceanblue-style.jpg

 

Sodele, jetzt erwartet mich eine der herausforderndsten Wochen des Jahres. Mit der Reise nach Paris und dem 7-km- Lauf am nächsten Sonntag in Stuttgart, wo ich etwa anderthalb Jahre mal gewohnt und geschafft habe 😉

Daher fallen die nächsten zwei Blogposts vermutlich aus. Ich versuche den nächsten Sonntag hinzukriegen. Ansonsten geht es hier auf OB Style am Mittwoch, 29. Mai wie gewohnt frisch, fröhlich und mutig weiter!

 

Tragt ihr helle Farben? Welche? Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo Sabina,
    hast du eine Kooperation mit Tiffany’s ? Wo du doch ihre Farben trägst im Gürtel und der Tasche ? 😉
    Schöner frühlingshafter Look, der mit den Accessoires richtig gewinnt.
    Pastellfarben trage ich gern. In diesem Sommer habe ich schon mintgrün, rosa und hellblau gekauft. Gürtel trage ich sehr gern auf Jeans, das rundet bei mir den Look ab. So habe ich mir letztens einen gekauft, über und über mit Nieten besetzt. Mein „Rocker“gürtel. 😉

    7 km Lauf, das wird sicher spaßig bei so einem Stadtlauf mitzumachen.
    Viel Erfolg und bon voyage,
    claudia

    1. Hi Claudia, eine Kooperation noch nicht, aber ich würde nicht ablehnen. Freut mich, dass er dir gefällt. Nietengürtel habe ichin Rosa, mit Nieten. Für die Taille meistens :)))

      Ja, die 7 habe ich gestern erstmalig geschafft. Puh. Bin aber wegen meiner Archillesferse besorgt. Es bleibt also eine Herausforderung…Vielen Dank und eine schöne Woche wünscht dir Sabina

      1. Ohoh, die Achillesferse, das kann weh tun.
        Ich drücke dir die Daumen! 7 km habe ich noch nie geschafft, gerade mal 5 , aber nur auf gerader Strecke. Mein „Sport“ ist ja das Schwimmen.
        Ja, den Nietengürtel mag ich echt gern, war sogar ein Schnäppchen. Ich nenne ihn auch meinen „Lenny Kravitz“- Gürtel.
        Rosa mit Nieten, das klingt aber auch cool!!

  2. Liebe Sabina,
    ich liebe Pastellfarben doch gibt es sie eigentlich nicht im Schrank. Muss mal überlegen ob es sich ändern sollte, denn Dein Look gefällt mir ausgesprochen gut. Wünsche Dir eine erfolgreiche Woche und eine tolle Zeit.
    Liebe Grüße Evelin

    1. Also, wenn du schon so anfängst 😉 Natürlich solltest du das ändern, gerade zu deinen roten Haaren sieht das bestimmt cool aus. Ich wünsche dir auch eine schönen Woche und sende dir herzliche Grüße nach Wien. Sabina

    1. Totally Nancy :))) Dank je wel. It looks like it will not be raining after all but they still advized us to bring rain coat etc. Fabulous stylish pictures I am gonna get…hey look me ..Eifell Tower..underneath the rain coat hoodie…xxx Sabina

    1. Liebe Petra, das freut mich sooooo….vor dem Spiegel ist die Endabnahme. Da kehre ich auch oft nochmal zurück auf Los:))) LG

  3. Ich liebe Pastell, als Wintertyp gehen die bei mir auch sehr gut. Die Kombi mit Flieder und grün habe ich auch im Schrank!:-)Grüner Rock, Lila Oberteil. Oder Flieder Faltenrock und Tannengrün oben. Passt prima!
    Absibsten geht noch gut Rose und hellblau, war doch vor paar Jahren Pantone des Jahres.

    Bei Gürteln geht es mir ähnlich wie Dir. So langsam habe ich aber eine Sammlung an verschiedensten Gürteln, die so manches Outfit retten können.:&D Gerade gestern einen in quietschgelb in meinen Lieblings secondhand shop gekauft. Der auf ner dunklen Jeans, einfach top!

    1. Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen, Gelb und Blau ist ein tolles Team. Ja, und ein Wintertyp kann bei den Eisfarben natürlich aus den Vollen schöpfen. Eine schöne Woche für dich liebe Anita wünscht dir Sabina

  4. Super hübsches Kleid. Das steht Dir ausgezeichnet. Die Pastellfarben finde ich mega bei Dir.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und viel Spaß in Paris. Immer eins nach dem anderen 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    1. Danke sehr liebe Sabine. Das ist ein hilfreicher Reminder…vergesse ich manchmal, und dann fühle ich mich etwas überwältigt von den Aufgaben. Herzliche Grüße zu dir von Sabina

  5. 🙂 Liebe Sabina,
    ich mag Flieder und ich mag Türkis.
    Aber irgendwie finde ich, dass das Türkis das Flieder in dieser Kombination „erschlägt“.
    Wegen meiner sehr hellen Haut trage ich eher kräftige Farben. Früher habe ich sehr viel Pastell getragen, das ist jetzt so ziemlich aus meinem Kleiderschrank verschwunden.
    Viel Spaß in Paris! Hoffe, Du kannst die Stadt auch genießen.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

  6. Liebe Sabina,
    ein toller entspannter Look, ich liebe Deine Tasche; alles Gute für Deinen Lauf und wunderschöne Tage in Paris!
    liebe Grüße aus Salzburg
    Gabriele

  7. Mir gefällt Dein Look auch super!! Bin ja auch ein Fan von Fliedertönen und auch von Pastellfarben! Habe leider zu wenig davon im Schrank, denn sie stehen mir nicht ganz so gut leider.

    Liebe Grüße
    Bianca