Kann denn Batik modern sein? Kleid in Royalblau

marc-jacobs-tasch_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpg

Der Sommer neigt sich fast dem Ende zu und dass ich euch heute nochmal mit DEM Modetrend 2019, nämlich Batik um die Ecke komme, hätte ich mir vor zwei Wochen noch nicht träumen lassen. Ihr habt vielleicht auch schon etwas von Batik gehört, habt aber noch nicht das richtige gefunden?

Ihr fragt euch, ob das DIY-Muster modern, ein Batik Kleid tatsächlich elegant wirken kann? Der Post ist auch für alle, die mit dem farbenfrohen Stoff vielleicht wie ich bisher sooooo gar nicht viel anfangen können.

Heute verrate ich nicht nur, warum ich das Muster plötzlich lieben lernte. Sondern zeige euch wie immer, welche lässigen Stylings mit dem Gewissen Etwas ihr kombinieren könnt.

affiliate link

batik-kleid-trend_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpgDenn

Warum ist der Tye-Die Trend plötzlich so angesagt?

Tye-Die, der englische Begriff wird oft Synonym benutzt, kann flux eure Lieblingsbasics gekonnt ergänzen.

Bei der Keywordsuche bei Google ist der Begriff seit April rasant in die Höhe geschossen, im englischsprachigen Raum ist die Suche nach Batik Shirts seit dem vergangenen Monat um 900 Prozent gestiegen wie Harpers Bazaar schrieb.

Die Hippies sind also in der Moderne angekommen. Das Batik Muster schaffte es ursprünglich von Indonesien, bis nach Kalifornien, versprühte, Freiheit, Rebellion und Optimismus. Wildes Woodstock, 70er, freie Liebe – kalifornisches Flair vom Feinsten!

 

Keine Frage also: Batik ist back! Aber warum?

 

  1. Batik ist individuell, weil kein Stück dem anderen gleicht und das Flair von handgemacht verströmt.
  2. Die entspannte und zugleich rebellische Note gegen den herrschenden, aktuell oft aggressiven, Mainstream. Batik dagegen verströmt im besten Sinne Friede, Freude, Fröhlichkeit.
  3. Der Batik Trend passt damit zur Mode für Frauen Ü50 wie die berühmte Faust aufs Auge, weil er erwachsen geworden ist. Nicht mehr schrill, sondern erwachsen, ergänzt er perfekt die Lieblingsbasics. Oder als Key-Piece oder gleich im Komplettlook wie bei mir.

 

batik-kleid-trend_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpg

 

Kann denn ein Batik Kleid elegant sein?

Während unsere alten Batikshirts aus der Schule irgendwo auf dem elterlichen Dachboden schlummern, schlägt dem neu interpretierten Muster jetzt seine Stunde!

Federführend für mich waren die Entwürfe von Prada. Die italienische Designerin verpasste ihren femininen Röcken einen Batik-Look. Batik 2019 ist modern und erwachsen geworden. Auch die starken Entwürfe meines Lieblingsdesigners aus Antwerpen, Dries van Noten, weckten meine Neugier. Vielleicht war am Batik-Muster doch etwas dran, was ich mir nicht entgehen lassen wollte?

 

 

Die amerikanische First Lady Melania Trump tauchte beim G7 Gipfel in Biarritz in einem Etuikleid von Calvin Klein mit Batik Muster auf. Und sogar die für cleane Looks bekannte Modefirma Boss bietet ein elegantes Maxikleid mit verwaschenen Farben an.

Heute sehe ich das ehemalige Hippie-Muster als frische Idee, um meinen Lieblingsbasics wie Jeans oder Bleistiftrock das Gewisse Etwas zu verleihen.

Zu Tye-Die kann ich greifen wie sonst zu Karo, Streifen, Leo oder Glencheck.

Mein Kleid habe ich lässiger gestylt, weil es beim Shooting Samstagmorgen sehr warm war. Aber mit geschlossenen Manschetten und Knopfleiste wirkt es gleich gut angezogen.

 

batik-kleid-trend_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpg

 

Was ist frisch und neu am Batik Muster?

War das alte Batik noch hippie und meist irre wild in den Farben, sind die neuen Mischungen richtig cool und modern. Dieses einfarbige Blau meines Kleids etwa wirkt auf mich so.

Mit diesem geordneten, einfarbigen Farbverlauf, strukturiert beinahe wie Animalprint, hat Batik mich für sich eingenommen.

Das Royalblau wirkt wie Wassertropfen, #maximalmaritim – diese Note wollte ich unbedingt mit der türkisblauen Beuteltasche unterstreichen.

Fun fact? Mein Blog heißt ja nicht zufällig „Oceanblue„, wenn ein blaues Kleidungsstück auftaucht, schrillen bei mir die Alarmglocken. So natürlich auch bei diesem Batik Kleid in der Trendfarbe 2019 Princess Blue von Pantonebekannt auch als königsblau oder royalblau halt.

 

marc-jacobs-tasche_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpg

 

Wie trage ich den Batik-Look Ü50?

Da das Muster für Individualität wie nichts anders steht, keine Waschung einer anderen gleich: Stylt Batik wie es euch gefällt. Tragt eh, dass, was euch wirklich gefällt und womit ihr euch wohlfühlt!

Streetstyle Ü50 ist, das wir daraus machen! Nicht das, was bezahlte Influencer vor einer Fashion Show auf der Straße vor Fotografen präsentieren.

1. Ganz leicht kombinieren lässt sich das psychodelische Farbengemisch immer noch als Batik T-Shirt mit einer schönen Jeans und Sandalen für den lässigen Freizeitlook. Vielleicht greifst du zur Korbtasche oder dem farblich passenden Beutel?

2. Ein Batik Kleid, ob kurz oder lang, funktioniert fabelhaft mit dem angesagten Metallic Trend – Leosandalen würde ich nicht dazu tragen. Das ist ein bißchen zu Fashion Victim. Batik ist der Hingucker, die Schuhe sollen nur unterstreichen. Fertig ist der perfekte Last-Day-of-Summer-Look mit Sonnenbrille und schicker Lieblingstasche.

Mehr Anregungen zum einfachen Styling findet ihr auch auf PINTEREST alltagstaugliche Basics für Frauen Ü50

 

batik-kleid-trend_mode-blog-ü50_marc-jacobs_oceanblue-style.jpg

 

Ein alltagstauglicher Trend für jede Frau

Ach, fun fact numéro zwei: Wie meine geliebte Culottes gehört Batik zum Trend, den Männer laut GRAZIA hassen :)))

Für frau also eindeutig ein alltagstauglicher Look mit Selbstbehauptungspotenzial! Mein blaues Kleid ist auf jeden Fall wegen seiner schlicht-schönen Farbwaschung ein MUST-HAVE für mich, dass ich bei meiner Mitbloggerin Conny entdeckte.

 

 

affiliate link

 

Versprochen habe ich euch, dass diese Woche Blau wird – im kommenden Sonntagspost geht es nochmal ans Meer und ich zeige euch meine 5 Nordsee Mode Essentials!

Wie stylt ihr das verwaschene Muster? Habt ihr früher gebatikt? Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

Du liest hier gern? Dann hast du vielleicht Lust, meinen Blog zu abonnieren, denn so verpasst du glatt keinen Post mehr. Einfach E-Mail Adresse in der rechten Spalte eintragen, und abgeschickt. Bekommst du eine Bestätigungsmail, dann bitte unbedingt den Link bestätigen. Aber das kennst du ja sicher!

Der Deal, deine Email Adresse, meine mega praktische Inspiration für lässige Looks mit dem gewissen Etwas. #MeerModeMut Klingt doch super, findest du nicht auch? #NoSpam #NoDatenmurks #Doglover

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. 🙂 Liebe Sabina,
    Batik erinnert mich immer an Urlaub oder an meine Kindheitstage in Kalifornien.
    Ich kann mir nicht vorstellen im Batikkleid ins Büro zu gehen. Aber an freien Tagen passt es.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    1. Ja klar, total CA vibes. Du verstehst mich liebe Claudia. Also die Designer-Batik ist -wie im Affiliate link- von Boss etwa, ist total officetauglich. Das ist einfach ein spannendes Muster geworden. Hat mich echt erstaunt.

      Hast du denn noch Batik im Schrank? Ganz liebe Grüße zu dir von Sabina

  2. Frankfurt ist ja wirklich sehr hipp! Batik steht Dir aber auch einfach! Du trägst es mit so einer Lässigkeit und Souveranität! Ich traue mich sehr selten an Batik, weil es mir einfach nicht steht und ich mich damit auch nicht besonders wohlfühle. Aber danke für diese tolle Inspiration!