trendfarbe blau: sieben frauen, sieben outfits

shirt(dress): Ralph Lauren // Pumps: Mayganda //
Skirt(dress): Studio Gampe

Mein Herz schlägt für die Farbe Blau. Der ja immer ein bißchen das Image der Langeweile anhängt, habe ich so den Verdacht. Das traurige Schwarz gilt ja als cool, Rot das Heißeste, was gerade unter der Sonne zu tragen ist, aber Blau? Pffff….deswegen habe ich ja Mitte September zur #Blauchallenge aufgerufen. Rund einen Monat habe ich mich bemüht, keine andere Farbe zu tragen. Davon berichte ich euch heute. Außerdem zeige ich euch die schönsten Beiträge meiner Instagram-Follower zur Challenge.

EINEN MONAT BLAU? 4 Fragen, 4 Antworten.

Blau beruhigt? 
Stimmt. Sogar beim Anziehen. Mich auf einen Monat auf eine Farbe zu beschränken, hat mich zuerst erschreckt. Oh, wird mir wohl etwas einfallen? Dann machte sich aber eine große Erleichterung breit. Statt weniger Ideen, fiel mir plötzlich mehr ein. Ich erinnerte mich nämlich wieder an all die blauen Kleidungsstücke in meinem Schrank. —-> Mehr Übersicht. 

Immer dieselbe Farbe, ist das nicht langweilig?
Kein bißchen. Übersicht schlägt Abwechslung. Ich hatte viel bessere Laune. 

Das Wichtigste?
Da ich nicht über die passenden Farben nachdenken musste, konnte ich auf die Materialien achten.  

Eignet sich jede Farbe für eine Challenge?
Nein. Jedenfalls für mich nicht. Ich wollte nicht einen Monat lang in Rot herumrennen. Vermutlich wäre ich Ende des Monats total high und aggressiv. und Rosa? Dann würde ich wohl zur Barbie mutieren und meinen Mann nur noch „Ken“ rufen. Daher: siehe Frage 1. 

 

 Babsi Klein kommt aus Niedersachen und ist Mutter einer zwölfjährigen Tochter sowie Frauchen für Bella und Ben. Sich selbst bezeichnet sie als Genießerin. 

Für die Blauchallenge gefiel mir vor allem der eindrucksvolle Kontrast des Dunkelblaus zur Haarfarbe. Ein schöner Hingucker in der cleanen Kombination: Die glänzenden Boots. 

⏬Beata zeigt auf ihrem Instagram Account „petite_beata“ Mode für kleine Frauen Ü45 und kommt aus dem Saarland.  Double Denim ist eine Herausforderung, die Beata gekonnt und mit Pfiff löst: Schickes Tuch und Lackpumps sind Statements. 

⏬ Schal und Shirt im frischen Hellblau – schon ist der lässige Herbstlook komplett. Stephanie, die auf Instagram als „Schulzi_loves_beauty“ unterwegs ist, trägt den angesagten Mustermix – und kombiniert zur gepunkteten Bluse einen  gemusterten Schal. Ideen gefällig? Auf ihrem Account seht ihr, was Beata noch tolles Tragbares zur #Blauchallenge eingefallen ist.

⏬ Wenn es um Blau geht, darf meine liebe Mitbloggerin Sabine Gimm natürlich nicht fehlen. Als Winterfarbtyp, weiß sie genau, welche Farben ihr im Allgemeinen, und bei Blau im Besonderen stehen, nämlich Marine. Zum süßen Pulli mit Ankern trägt Sabine eine sportliche Hose und Lackschnürer. Den Athleisure-Stil hat sie für mich absolut alltagstauglich auf die Straße gebracht. Auf ihrem gleichnamigen Blog zeigt Sabine nicht nur ihren Stil, sondern berichtet aus dem Leben ihres Katers Jake und veranstaltet auch einmal im Monat eine Link-Up Party!

Was ist nochmal Athleisure

⏬ Der schicke Mantel in Hellblau ist der Star des Outfits im Komplettlook, den meine Wiener Mitbloggerin von „Alnisfescherblog“ zeigt. Ihre Sinn für Stil beweist sie auch mit diesen feinen Details wie den rosa Rosen, die eine Einheit mit den Ballerinas bilden sowie der dunkelblauen Umhängetasche als Statement. 

⏬ Mit der lieben Monika von Styleworld40plus teile ich nicht nur die Liebe zu Blau, sondern auch zu Taschen und der Farbe Rosa. Wie eindrucksvoll ein Dirndl in kobaltblau sein kann, zeigt Monika hier sehr überzeugend. Sehr gut gefällt mir dazu auch die kleine Umhängetasche in dunkelblau = einfach nur gut angezogen.

Meine Blauchallenge von September bis Oktober findet ihr hier: 

⏩ Bettdecke oder Daunenmantel?

Urbaner Übergangslook mit blauen Ankleboots 

Komplettlook mit blauer Militaryjacke 

Herzlichen
Dank ihr Lieben fürs Mitmachen und eure vielen anregenden Beiträge.
Heute soll es ja ein bißchen nieseln. Da ist nix mit Strand. Vermutlich
blättere ich dann faul durch die Vogue. Welche Farbe hat das Titelblatt
wohl? Blau ???

**affiliate link

Tragt ihr gern Komplettlook? Und welche Farbe könntet ihr euch für eine Challenge noch vorstellen? Meerblaue Grüße

-Sabina

  1. Einen ganzen Monat in Rot hätte ich auch nicht ausgehalten liebe Sabina. Ich trage sowohl Blau als auch Schwarz sehr gern. Du hast hier eindrucksvolle blaue Beispiele aufgeführt. So unterschiedlich und so cool.

    Danke, dass ich dabei sein durfte.

    Liebe Grüße Sabine

  2. Blau ist einfach immer eine tolle Option liebe Sabina! Vielen Dank dass ich dabei sein durfte bei den tollen blauen Outfits der Mitbloggerinnen.
    Herzliche Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

  3. Blau gehört definitiv zu meinen Lieblingsfarben für ein Komplett-Look! Du hast hier sehr schöne Beispiele präsentiert. Diese Beispiele liefern reichlich Inspiration, vielen Dank!
    Liebe Grüße und beijos,
    Claudia

    PS. Heute habe ich mal wieder eine tolle Verlosung für euch, komm einfach vorbei! 🙂

  4. Liebe Sabina, seit Jahren liebe ich Blau, steht mir 'unendlich' gut, wollte ich mal ne Zeitlang nicht wahrhaben, so Mitte 20 und habe alles blaue verbannt. Das Blau trug ja jede*r. Und jetzt liebe ich es. Komplett in Blau gehe ich gar nicht, das ist mir bei Deiner Frage bewusst geworden. Ich kombiniere unifarben und Muster, bei Rock und Kleid am liebsten blaue Strümpfe und was mir besonders wichtig ist: Blaue Schuhe. Nach entsprechenden blauen Stiefeln suche ich immer. Übrigens danke für die total verschiedenen Models in blau! Ist Dir sehr gelungen, weiter so.

  5. Großartige blaue Damen 🙂 Ich fürchte, die einzige Farbe, die ich einen Monat lang tragen könnte, ist keine. Das wäre nämlich schwarz 😉 Wobei blau eventuell auch klappen würde. Und im Moment versuche ich mich gerade an grün. Da reicht der Schrankinhalt aber höchstens für eine Woche.
    Liebe Grüße
    Fran

Comments are closed.