athleisure: blouson mit roter tasche

1-oceanblue-style_blouson_jogging-hose_rote_tasche_sneakers_athleisure_ü40-mode_ue40_blog_t-shirt (3)

Scheinbar habe ich gerade eine sehr entspannte Phase, denn ein lässiges Outfit folgt aufs nächste, wie mir auffällt: Ob Hoodie oder Jogginghose mit roten Schuhen – heute habe ich einen Look, bei dem mir nicht ganz klar ist, wie ich dazu eigentlich gekommen bin. Blouson mit roter Tasche? Was hat mich dazu bewogen?

Wisst ihr, was ich meine? Wenn mir jemand vorgeschlagen hätte, zur Jogginghose mal den schwarzen Blouson zu tragen, hätte ich vermutlich dankend abgelehnt. Dabei ist der Blouson „Streetstyle“ im besten Sinne des Wortes: Blouson mit Skinny Jeans habe ich schon oft auf der Straße gesehen. Finde ich gut.

Warum ich meine Meinung geändert habe? Mein Mann kam ins Spiel. Dem gefiel der heutige Look einfach sehr gut. Er mag meine unaufgeregten Outfits nämlich lieber als wilde Kompositionen 😉

Tja, und was tut frau nicht alles, um ihren Gatten und Fotografen (aka Instagram-Husband) bei Laune zu halten?

 

1-oceanblue-style_blouson_jogging-hose_rote_tasche_sneakers_athleisure_ü40-mode_ue40_blog_t-shirt (4)

 

Genau. Sie lässt sich beim Bummeln und Eis essen am Main gleich mal ablichten. Sehr praktisch: Die Mauern am Fluss mit den irren Bäumen. Der Abschnitt ist nach der Stadt Nizza in Südfrankreich benannt, weil Palmen an der Promenade wachsen. Alles wirkt sehr mediterran.

 

1-oceanblue-style_blouson_jogging-hose_rote_tasche_sneakers_athleisure_ü40-mode_ue40_blog_t-shirt (6)

 

Taschen Liebe – was Männer nie verstehen werden

Noch ein Wort zur Tasche. Viele von euch bekommen sicher ein Strahlen in den Äugelein, wenn das Wort „Tasche“ fällt. Bevor ich anfing zu bloggen, besaß ich etwa zweieinhalb Taschen. Taschen fand ich eher lästig. Weil ich darin selten etwas finde 🙂 Ich konnte mich selten richtig dafür begeistern. Aber es drohten mir selten Ohnmachtsanfälle. Das war, bevor ich SIE traf.

 

Denn als ich bei einem meiner letzten Reise nach New York diese kleine, rote bei J.Crew am Rockefeller Center entdeckt habe, war es um mich geschehen. Ich wusste, ich musste diese Tasche haben. Ohne sie würde ich  nicht zurückfliegen können. Ich betrat den Laden und sah – sie. So klein. So rot. So hübsch und handlich.

Das würde mein Mann NIE verstehen. Ganz im Gegenteil. Er weist mich dann eher auf alle die Unmengen von Taschen hin, die ich seiner Meinung nach besitze…..Wie falsch er damit doch liegt, denn eine Frau kann ja bekanntermaßen nie genug Schuhe oder Taschen haben. Ein bißchen Abwechslung kann ja nie Schaden, findet ihr nicht auch?

 

1-oceanblue-style_blouson_jogging-hose_rote_tasche_sneakers_athleisure_ü40-mode_ue40_blog_t-shirt (7)

 

 

Die Alternative zur Lederjacke: ein Blouson

Und wo wir von Abwechslung sprechen. So gerne ich Lederjacken auch trage, manchmal darf es gern eine Alternative zur Lederjacke sein. Die habe ich mir wohl übergesehen. Deshalb habe ich den Blouson für mich entdeckt. Das kleine sportliche Ding ist ideal zur Jeans oder aber auch zum schwarzen Bleistiftrock mit roter Streifenbluse, den ich euch schon mal mit Lacklederjacke gezeigt habe.

Das Wetter war die Woche über ja ein Traum, auch, wenn ich wegen meiner Pollenallergie immer ein weinendes Auge dabei habe. Fotos bei strahlend blauem Himmel zu machen, ist eine Herausforderung. Nicht selten wird einem von Profis davon abgeraten Oder man müsste die Schirme aufstellen. Wir haben es aber dennoch gewagt. Und ich erkläre hiermit die Bildsprache zur neuen Moderne. Punkt.

**affiliate link

Wieso soll ich jetzt Blouson tragen?

Ich habe mir mal wieder einen Blouson zugelegt, weil diese sportlichen Jacken mich so an amerikanische Collegemode erinnern, die ich früher gern getragen habe. Stellt euch vor: In den 80ern hatte ich einen lilafarbenen!!! Ach, hätte ich den nur aufgehoben. Ein Blouson ist perfekt für die jetzigen Temperaturen: leicht und locker. Zusammen mit einer kleinen, roten Tasche zum Statement-Shirt verleiht es dem Look gleich Das Gewisse Etwas!

 

oceanblue-style_blouson_jogging-hose_rote_tasche_sneakers_athleisure_ü40-mode_ue40_blog_t-shirt

 

Wer gern Schwarz und Weiß kombiniert und noch mehr Inspiration möchte, findet meine Ideen auf PINTEREST. Lieblinge der Woche waren für mich ganz klar: Sneakers. In jeder Form und Farbe.

Beschäftigt hat mich natürlich nach einer Woche Blog-Umzug immer noch der Kleinkram. Der Support meines Themes „Oceanoid“ (Creative Summer) ist vorbildlich. Die haben innerhalb kürzester Zeit mit ausführlichen Angaben zu meiner Frage sich gemeldet. So wird mein Blog auch auf Iphones hübsch abgebildet, auf allen anderen Smartphones erscheint das Theme auch wie ich es mir gewünscht habe. Natürlich ist damit noch nicht alles erledigt, also krempele ich mal wieder am Wochenende die Ärmel hoch und schraube an den alten Links herum….

 

Mordsmäßig freue ich mich auf das Treffen mit einem Bekannten, der mit seiner Freundin nach New York fliegt und von uns Anregungen möchte. Ist natürlich Ehrensache, dass ich dem weiblichen Teil des Duos schon all meine Shopping- und Reisetipps (Low Budget) aus dem Blog gemailt habe 🙂 Weniger lustig finde ich, dass mein Auto in die Werkstatt muss. Obwohl ich leidenschaftlich gern Fahrrad fahre, ist das bei Pollenalarm kein Vergnügen 🙁

Für Mittwoch erwartet euch übrigens mal wieder ein Interview hier auf OB Style. Ich habe eine ganz besondere Ü40 Bloggerin im Gespräch und freue mich sehr, sie für ein Interview gewonnen zu haben. Lasst euch also überraschen und freut euch auf tolle Stil- und Blogtipps! Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

Link-up: Saturday Share, Themenwoche Hose, Visible Monday, Top of the World Style, Fancy Friday, TinasPinkFriday,

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ich hatte, als ich 17 war, eine pink/weiß-gestreifte Collegejacke, die habe ich heiß und innig geliebt. Auch wenn ich sie aufgehoben hätte, ob ich da noch rein passen würde? ;-))
    Dein Outfit gefällt mir gut. Obwohl ich immer noch unheimlich gerne Lederjacken trage, sind mir die manchmal im Frühling schon zu warm. Ich habe mir vor kurzem einen quietschbunten Blouson in knallpink mit bunten Blüten und Schmetterlingen gekauft. 😉
    Taschen und Schuhe werden Männer nie verstehen. *lach*

    Liebe Grüße,
    Moppi

  2. Deine lässigen Look gefallen mir auch richtig gut. Ja, manchmal ändert sich im Laufe der Zeit doch der Geschmack. Und ich finde das auch gut so. An mir beobachte ich auch, dass ich Teile trage bzw. zusammenstelle, die ich früher nicht unbedingt getragen hätte. Das ist doch letztendlich auch das Tolle und Spannende an der Mode. Witzig, ganz früher besaß ich auch nur wenige Handtaschen. Vor dem Bloggen schon fing ich an, mich für Handtaschen zu begeistern. Und diese Begeisterung wurde so nach und nach mehr ;-). Von daher kann ich gut nachvollziehen, wie sehr Du von Taschen angetan bist. Du hast ja auch einen Nachholbedarf ;-).
    Dein Blogumzug hat sich gelohnt. Das neue Design gefällt mir.
    LG
    Ari

    1. Danke liebe Ari. Außer dir und einigen anderen scheint der Blogumzug niemandem aufgefallen zu sein *lach* Freut mich, dass es dir gefällt.

      Ist wirklich witzig, dass auch du früher eher weniger Taschen hattest. Und wenn du durch das Bloggen modemutiger geworden bist, dann hat es sich doch schon mal gelohnt!

      Schönen Dienstag noch und LG Sabina

  3. Ich kann dich total verstehen, dass du die Tasche unbedingt haben wolltest! Sie sieht toll aus und hat eine schöne Farbe!
    Ein sehr schönes und lässiges Outfit, perfekt für sonnige Tage und für einen Spaziergang! Der Blouson sieht wunderschön aus und steht dir richtig gut! Aber auch die Snakers sind richtig klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    1. Liebe Claudia, dass du als Taschenqueen meine Tasche mit einem Lob adelst, freut mich sehr. Die Sneakers habe ich schon sehr lange, habe sie irgendwann mal in einer Zeitung gesehen und MUSSTE sie haben :))) Bejos, Sabina

      1. Also, scheinbar hab ich ein paar Probleme trotz wordpress-Kontos. Mal funktionierts und gemeinerweise, wenn ich ganz viel schreibe, wird mein Kommentar verschluckt… einfach so. Neuer Versuch: top Outfit! Ich liebe es an Dir! Schaust klasse aus (ich trau mich nicht mehr zu schreiben…. :-)))

        1. Das muss ich mal herausfinden, ob da wieder etwas geklemmt hat liebe Maren. Danke für deine Hartnäckigkeit. Ich weiß, wie ärgerlich das ist, wenn man so einen längeren Kommentar geschrieben hat und dann ist alles wech…ist mir auch schon bei anderen oft genug passiert. Auf Wiederlesen dennoch. Aber erstmal ein schönes Wochenende und LG Sabina