ü40 blogger interview mit claudia

Ü40-mode-blog_frau_ue50_influencer_fashion_oceanblue-style

 

 

Endlich wieder ein Blogger-Interview auf OB Style. Und zwar ein ganz Besonderes mit einer besonderen Ü40 Modebloggerin! Nämlich mit der lieben Cla von Glam up your Lifestyle.  Warum besonders? Weil Claudia wie ich, eine Ü40 Modebloggerin der ersten Stunde und quasi eine Nachbarin ist, denn sie lebt in Frankfurts Nachbarstadt Offenbach am Main. Ich mag ihren Modestil, ihren lesenswerten Blog und die Art, wie sie ihren Weg als Modebloggerin geht.

Mit ihr habe ich über Taschen, Erfolgsgeheimnisse und die Frage gesprochen, warum wir immer noch Modeblogs Ü40 brauchen.

Und jetzt wünsche ich euch viel Freude beim Schmökern!

2.41 glamupyourlifestyle girlfriendjeans seidenbluse saint-laurent-tasche ue40-blog ue50-mode laessige-jean

 

1. Du hast zusammen mit Naschbag eine Tasche entworfen? Wie kam es zu dieser Zusammenarbeit? Und was macht deine Tasche so besonders?

Ich wurde vom Taschen-Label Naschbag angefragt, ob ich Lust hätte eine Tasche ganz nach meinen Vorstellungen zu designen. Tja und welche Frau hätte da nicht begeistert zugesagt. Also stecken in dieser Tasche all meine Wünsche, die eine Tasche für mich erfüllen sollte.
Die Tasche, die übrigens den Namen meiner Tochter trägt, ist zu 100% nach meinen Vorstellungen angefertigt worden. Für mich war das mal eine ganz andere Art der Zusammenarbeit und hat mächtig Spaß gemacht. Nun ist die Tasche sogar ausverkauft, was mich sehr stolz macht. Ein schöner Gedanke, dass es da draußen ein paar Frauen gibt, die mit meiner designten Tasche herumlaufen.

 

2. Was macht deinen Blog lesenswert?

Lesenswert sind alle Blogs, denn jedes Thema findest seine Leserschaft. Ich kann mir vorstellen, dass bei mir in erster Linie meine Outfits für das Publikum interessant sind. Ebenso werden meine Posts mit persönlichen Inhalt gerne gelesen.

 

2.42 glamupyourlifestyle

 

Wie beschreibst du deinen Stil und hat er sich durch das Bloggen verändert?

Für Mode habe ich mich schon immer interessiert. Das war auch der Grund, warum ich mit dem Bloggen vor fast 6 Jahren angefangen habe. Ja, mein Stil hat sich seitdem verändert. Doch ich denke, das kommt nicht durch das Bloggen. Generell entwickeln wir uns ja immer weiter.
Meinen Grundstil habe ich zwar bereits vor Jahren gefunden, doch das hält mich nicht davon ab, mit der Mode zu experimentieren. So schaue ich mir gerne die neusten Trends an und integriere das eine oder andere Stück zu meinen zeitlosen Basics. Klassische Kleidungsstücke oder Taschen dürfen bei mir gerne mal aus dem höheren Preissegment kommen. In Trendteile investiere ich eher weniger.

 

Warum brauchen wir in Deutschland Modeblogger Ü40 bzw. Ü50?

Weil es in unserer Generation immer noch Frauen gibt, die bei ihrer Kleiderwahl unsicher sind und nach Inspirationen suchen. Inspirationen von ,,echten“ Frauen, nicht in Modezeitschriften an dünnen Models. Auf meinem Blog zeige ich ganz oft Kleidungstücke anders kombiniert. Damit gebe ich anderen Frauen Anregungen, ihr Garderobe mal neu durchzumischen.

 

1.05 glamupyourlifestyle leo-muster animal-print Leo-Pullover ü40-mode ue40-Blog pariser-chic gucci-tasche

 

Was ist dein Erfolgsgeheimnis? Und welchen Tipp hast du für Nachwuchsbloggerinnen?

Ich denke, ich habe einfach früh mit dem Bloggen angefangen. Damals gab es nicht so viele Ü40/50 Blogs. So habe ich recht schnell meine Leserschaft gefunden. Hinzukommt, ich schreibe frei nach Schnauze. So wie ich eben bin. Doch Disziplin und Ausdauer gehören auch dazu. Also, nicht gleich aufgeben.
Bei mir hat es ein paar Monate gedauert, bis sich die ersten Stammleser eingefunden haben. Doch damals war die ü40/50 Generation nicht so aktiv im Internet unterwegs wie heute. Zudem gab es kein Instagram. Diese App hilft enorm, um seinen Blog zu bewerben, ebenso Pinterest.
Herzlichen Dank für den anregenden Austausch liebe Claudia!
So, liebe Leserinnen, wenn ihr jetzt Lust auf noch mehr inspirierende Frauen bekommen habt, lest mehr über Business, zaghafte Frauen sowie Schuhe in Antwerpen, Tipps, wie es mit der Kosmetikerin klappt, und über den Umgang mit negativen Kommentaren.
Übrigens: Wie würdet ihr euren Stil beschreiben? Gibt es etwas, was ihr daran verändern würdet? Wenn ihr noch Fragen an Claudia habt, dann hinterlasst sie gern im Kommentarfeld. Meerblaue Grüße
-Sabina

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Liebe Sabine, du warst ja auch schon dabei. Es ist einfach immer eine besondere Freude für mich, mich mit anderen Ü40 Bloggerinnen auszutauschen und meinen Leserinnen mehr von der Ü40 Blogwelt mitzuteilen. Danke für den Besuch und LG Sabina

    1. Ja liebe Tina, ich erinnere mich gut an deine anregenden Kommentare bei ihr, die zu einem schönen Austausch beitragen unter uns Leserinnen. Freut mich, dass es dir gefallen hat. LG und schönen Tag noch! Sabina

    1. Es war mir eine große Freude liebe Claudia, weil du mir eine so unerwartet positive Erfahrung beschert hast! Nicht nur mit dem Interview. Bis ganz bald! Sabina

  1. Ein schönes Interview. Glam up your lifestyle ist einer meiner Lieblingsblogs! Claudia hat ein Händchen für gute Outfits, und genau wie sie es im Interview sagt,es ist die Mischung, wie man die supermodernen Teile kombinieren kann! Und dass Claudia damit immer up-to-date ist, zeigt das Urteil einer 25 jährigen Freundin, die sie super toll und modisch findet, besonders das Outfit mit dem Leo Pullover ist ihr da im Gedächtnis geblieben.
    Viele Grüße und weiter so, alle beide!! :-)) Anita

    1. Das freut mich sehr zu lesen liebe Anita! Sowohl das Lob an Claudia also auch die Motivation für uns. Es ist auch bereichernd sich mit tollen, engagierten Leserinnen wie dir auszutauschen. LG Sabina

  2. Ich lese Cla’s Blog fast von Anfang an und bin sehr angetan von Ihrem unkomplizierten und doch sehr femininen Stil. Ich freue mich, dass sie so einen erfolgreichen Blog hat und uns Ü50 Frauen so hervorragend präsentiert. Ein tolles Interview ist das, Ihr Beiden!
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Liebe Sabina,
    zuerst einmal möchte ich dir zu deinem schönen Blog gratulieren. Er ist jetzt noch schöner! Mein Umzug muss auch irgendwann sein. Aber noch ist das Schreckgespenst Blogger und WordPress noch zu groß 🙂
    Das Interview ist übrigens spitze geworden. Ich mag den Blog von Cla total gerne und ich wußte gar nicht das ihr schon soooolange bloggt. Wahnsinn!

    LG Natascha

    1. Dankeschön liebe Natascha, das freut mich sehr. Wie gesagt, es ist ja scheinbar eher wenigen aufgefallen*kicher* Ich bin auf jeden Fall sehr happy damit. Fuchse mich langsam ein. Ist aber noch viel zu tun. Irgendwann ist vielleicht auch für dich der richtige Zeitpunkt für einen Umzug gekommen.

      Ja, wir sind zwei alte Bloggerhasen 😉 Schön, dass es dir gefällt und danke für deinen Besuch meine Liebe. LG Sabina