rot liebe – red love on two blogs

Rot_Karo-rock_Weiße-Lederjacke-Tartan-Skirt-red_mode-blog_Oceanblue-style

Heya, endlich wieder Sonntag. Zwar ist erst eine Woche vergangen seitdem wir aus dem Urlaub zurück sind, doch ich darf euch versichern, schon voll im Alltag angekommen zu sein. „Du fährst in Frankfurt gleich wieder ganz anders“, bemerkte mein Instagram-Husband, als wir letzte Woche von der Autobahn in die Stadt reinfuhren und ich bei der ersten Schlafmütze an einer Ampel innerlich schon wieder rot sah. Haha. Dabei fühlte ich mich zu jenem Zeitpunkt wirklich noch zutiefst, noch tiefer als tiefenentspannt.

 

rot_tasche_weisse-jeans-kombinieren_mode-blog_ue40_oceanblue-style

 

Doch eine schnuckelige Woche Dachgeschoss bei der Hitze und einem allerliebsten Hund, dessen Verdauung nun mal ständig mir schlaflose Nächte bereitet, haben mich ruckizucki im Alltag ankommen lassen.

Nachdem die Hitze endlich verpufft ist – zumindest bis Mitte der Woche, dann sollen die Temperaturen noch einmal steigen, bin ich wieder lebensfähig, stecke voller Energie und Elan.

 

rot_fell-mantel_coat_kleid-rot_stiefeletten_mode.blog_frankfurt_oceanblue-style

 

Egal, ob New York, Rio oder Tokio – die Farbe der Liebe geht um die Welt!

Wo wir gerade von Energie sprechen. Rot ist ja im besten Sinne eine Powerfarbe und immer im Trend. Für den Herbst freue ich mich schon wieder auf den Wechsel zu Bordeaux. Aber heute feiern die liebe Moppi und ich auf unseren Blogs unsere Liebe zu der Farbe Rot, die einfach immer im Trend liegt. Egal, ob New York, Rio oder Tokio – die Farbe der Liebe geht um die Welt!

 

rot_weite-hose_streifen_faltenrock_streifenbluse_slingback-pumps_rot_mode-blog-ü40_Oceanblue-style_jeans-jacke_denim_neopren_birkin-bag_wrapped_denim-skirt_wickelrock_jeans (8)

 

Warum Rot immer im Trend ist? Weil es immer eine gute Wahl ist, finde ich. Entweder als Kleidungsstück oder Accessoire wie Schuh oder Tasche um einen starken Akzent zu setzen. Als Sommerfarbtyp greife ich zu einem blaustichigen Ton. Tomate mag ich nur auf dem Teller mit Mozzarella.
rot-kleidung_midikleid_sliders_basketbag_korbtasche_sommerkleid_mode-blog_ü40_frankfurt_oceanblue-style_rot_chanel_hund_lhasa-apso. (6)

Die Kraft der Rituale – Rot und Weiß auf dem Teller oder als Ringelshirt

Was schenkt euch Power, Energie und Kraft? Für mich sind das Rituale. Rituale wie, eine Woche lang dasselbe zu essen. Tomate und Mozzarella waren abends im Urlaub meine Hauptnahrungsquelle. Es schmeckt mir einfach.
rot-blazer-Uniqlo-skinny-jeans-rot-weiß-Sailorshirt-Tasche-hellblau-nude-slippers

rot_oceanblue-style_faltenrock_sandalen_prada_art-shoes_t-shirt_chanel_tasche-klein_plateau-sandalen_mode-blog-ü40 (2)
Gerade die Kombination aus roter Tasche und Slingbacks gehört zu meinen zuverlässigen Standards, ob zur schwarz-weiß gestreiften Pyjamahose oder zur Lederjogginghose mit Spitzenbluse.

 

*affiliate links*

rot_Mantel_Langarmshirt-Levis_mode-blog_oceanblue-style

 

Rituale scheinen waren Kraftpakete für die Selbstkontrolle zu sein, wie ich gerade im Spektrum-Magazin gelesen habe. Das war sehr lustig und ich werde es heute Mittag gleich mal ausprobieren. Immer dieselben Handlungen zu vollziehen, scheint das Gehirn zu mögen.

 

 

rot-stylen_streifenbluse_ledermini_birkenstock_schlappen_plateausandalen_modeblog_ü40_oceanblue-style_frankfurt

rot-jogginghose_stylen_mode-blog-frau_ü40_rote_schuhe_oceanblue-style (3)

 

Rituale beruhigen und stärken das Gefühl, die Dinge unter Kontrolle zu haben – was in unserer unübersichtlichen Welt für mich logisch klingt. Wenn ich meditiere, wiederhole ich ja auch immer dasselbe – alles mit dem Ziel, innere Ruhe zu finden.

Wundert euch also nicht, wenn künftig meine Schuhe und Tasche immer Rot sein werden;-) Dann wisst ihr, ich führe gerade mein Beruhigungsritual durch *grins*

 

Welche Rituale habt ihr? Im Alltag und im Kleidungsstil? Meerblaue Grüße

 

Sabina

 

Link-up: Visible Monday, Fashion Friday, Chicandstylish,

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. hallo Sabina,
    wieder ein toller Beitrag.
    Rot war für mich bisher ein No Go. Warum kann ich gar nicht genau erklären.allerings habe ich mir jetzt eine rote Staetmentkette und zwei rote Armbänder gekauft und jetzt geht es daran sie in meine Outfits zu integrieren. für eine anfängerin wiemich noch nicht so ganz einfach.
    zum thema rituale
    ich habe da zwei! eines jeden Nachmittag wenn ich aus dem büro komme. eine grosse tasse kaffee und entweder Kekse oder eine halbe belgische waffel. Noch besser ist ein leckerer milchkaffee in einem schönen cafe. dann lann ich abschalten!!! einfach aus dem fenster schauen, wolken beobachten oder bäume. einfach natur und ich gleite langsam weg und blende alles um mich herum aus.
    das zweite ritual immer sonntags
    sonntag ist mein tag!! da gibt es rühreier oder pfannkuchen zum frühstück und dann ist il laufe des tages beauty time da gibt eskeinen festen zeitpunkt aber viel zeit.
    lieben gruß
    sigrid

    1. Das Frühstück klingt ungefähr so wie meins liebe Sigrid. Ich finde frühstücken ja eh unglaublich wichtig. Es hat bei mir sehr lange gedauert bis ich mich an rote Kleidung getraut habe. Der Steppmantel war mein erstes Stück. Ich habe auch dann mit Armbändern und Taschen weitergemacht. Viel Freude beim Entdecken und liebe Grüße. Sabina

    1. Genau das ist auch das Dilemma. Danke für den Hinweis liebe Claudia. Ich gehe jetzt zur Pediküre. Da habe ich erfreulicherweise mein Rot gefunden. Muito obrigda und boa semana! xo Sabina

  2. Rot zählt zu meinen Lieblingsfarben. Ich stimmte Dir da absolut zu, dass Rot immer im Trend liegt. Du zeigst tolle Outfits damit. Mein Favorit ist ja das Foto mit der farblich passenden Tankstelle im Hintergrund. An den Blogpost kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Chic finde ich auch Deinen roten Lederrock und das Shirt mit den roten Lippen. Du zeigst vor allem , wie gut man mit Rot farbige Akzente setzen kann.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    1. Du bringst mich auf die Idee, dass Rot halt einfach ein Klassiker ist, zu dem man immer greifen kann. Genau wie mit dem Streifenshirt. Ja, die Tankstelle ist schon so eine besondere Location. Die Fotografin hat da immer tolle Sachen in petto. Danke für deine freundlichen Worte und sei ganz lieb gegrüßt. Ich muss mir mal deine roten Kombis anschauen….Sabina

  3. Liebe Sabina, ich finde das Foto von dir im roten Kleid mit dem weißen Mantel HAMMERmäßigst! Absolut SATC-tauglich. Einfach klasse. Aber auch Deine anderen Rot-Kombinationen sind superschön. Rot ist ja wirklich DIE Powerfarbe schlechthin. Meistens mag ichs auch sehr, manchmal ist es mir auch zu viel… je nach „innerem Energielevel“. Wenn ich an der Ampel die anderen Autofahrer verdamme, weiß ich: es ist Zeit für Grün oder Meerblau… ;-DDD Ich kenne das übrigens auch: ich denke, ich komm tiefenentspannt von Urlaub, und merke aber sofort: ich bin wieder da! indem ich alte Gewohnheiten annehme…
    Liebe Grüße, Maren

    1. Also ich greife dann gleich mal zu Grün heute liebe Maren. *lach* Da ich jetzt zur Pediküre muss und einmal quer durch die Satdt dafür fahren muss. Naja, und gut zu wissen, dass es anderen da genauso geht. Man denkt ja immer, man selbst ist der größte Freak, der herumläuft….Genau. Rot mag ich natürlich auch nicht immer tragen….das muss ich auch aushalten können…Hab eine wunderbare Woche und sei lieb gegrüßt. Sabina

  4. Wow, das Tankstellen-Foto ist ja mal der Hammer. Die anderen Outfits aber auch 🙂 ich taste mich gerade noch an leuchtendes rot heran – sobald es kühler wird…
    Rituale? Davon habe ich gaaaanz viele. Vom morgendlichen Kaffee auf der Terrasse (was mach ich nur im Winter)?) über den großssen Milchaffee am feierabend, das große Frühstück am Wochenende oder den morgendlichen Gang um den Deich U

    Liebe Grüße
    Fran

     

    1. Was du im Winter machst? Na, auf der Terrasse in der Thermodecke sitzen, nehme ich doch mal an 😉 Ich würde es so machen, wenn ich noch eine hätte. Die vermisse ich echt total. Und wenn wir dann im Urlaub sind, renne ich morgens mit dem Kaffee sofort nach draußen. Egal, wie das Wetter ist.

      Ich bin sehr gespannt auf deine roten Kombinationen!!! Liebe Grüße zu dir. Sabina

  5. 🙂 Liebe Sabina,
    oh, bei Eurer Aktion hätte ich locker mitmachen können. Trage gern Rot und habe in den letzten Wochen auch 2 „rote“ posts gebracht.
    Rituale? morgens aufstehen und erst einmal einen Kaffee trinken. Gilt das?
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Claudia 🙂 

  6. Wenn eine Farbe Power hat, dann Rot. Da bin ich ganz bei Dir. Meine Power kommt auch langsam zurück. Bei der Hitze war ich ein wenig energielos. Warm kann ich gut ab. An heiß muss ich mich gewöhnen.

    Liebe Grüße Sabine 

  7. Liebe Sabina,
    Ich bin ja sowieso ein Fan von Rot. Da muss man mich gar nicht zu überreden. Wie Du Rot einsetzt ist einfach herrlich anzusehen. Eine rote Tasche geht doch immer, nicht wahr 😉
    Rituale machen alles konstant, ich mag das. Mein erstes Ritual wenn ich aufwache ist Luna zu kraulen, die schon bereit liegt 🙂
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    1. Das ist ja ein schönes Ritual liebe Tina. Schöner kann der Tag doch kaum anfangen, was? Danke für dein Kompliment und liebe Grüße zu dir. Sabina