Adieu September | Lieblingsblazer modern gestylt

easy-chic-ue50_mode-blog_leo-muster-rock_herbst-look_blazer-guertel_Oceanblue-style.jpg

Blazer gehören sicherlich zu den Basics, von denen wir alle mehrere im Schrank haben. Das sind so Kleidungsstücke, die zwischen Vernunft und Gefühl schwanken. Der eine ist so ein Blazer-Vorstellungsgespräch-gezwungenermaßen-gekauftes Kleidungsstück, die anderen sind fürs Büro, und irgendwo dazwischen, fast erdrückt vielleicht von der Lederjacke und der Daunenjacke hängt er, der Lieblingsblazer, heute: modern gestylt.

 

lieblings-blazer-modern-gestylt_easy-chic-ue50_mode-blog_leo-muster-rock_herbst-look_blazer-guertel_Oceanblue-style.jpg

 

Der Lieblings Blazer perfekt unperfekt

Er ist perfekt. Vielleicht nicht so perfekt wie es die Stilregeln mir vorschreiben würden. Denn strenggenommen müsste dann meine Wahl auf Kandidat PINK fallen.

Der schmal geschnittene, taillierte Blazer ist zeitlos und von ausgezeichneter Qualität. Sowohl Schnitt als auch Farbe passen viel besser zu mir als dieser Blazer mit Taillengürtel, der mit seiner lässigen Art auch an einen Kimono erinnert. Auch Schwarz ist für mich nicht die TOP Farbe.

-Lieblings Blazer modern gestylt –

Doch gerade sein entspannter Look macht ihn zu meinem Lieblingsblazer. Beinahe würde ich sagen, dass er einem Cardigan näher ist.

Jedenfalls habe ich meinen Lieblingsblazer modern gestylt. Die Alternative Blazer und Jeans verträgt er auch sehr gut. Habe ich euch nach meinem Kurzurlaub an der Nordsee gezeigt.

 

affiliate link

Adieu September

Mein Lieblingsmonat, der auch gleichzeitig mein Geburtstagsmonat ist, hat mich mal wieder nicht enttäuscht.

Ganz im Gegenteil. Was hat er uns wieder für schöne Sonnentage beschert. Endlich konnte ich auch den Sommer noch genießen. Was ich auch getan habe. Und zwar ausgiebig.

Es war also auf jeden Fall ein September, voller Erinnerungen! An einen wunderbaren Abend mit Gästen, die mit mir meinen Geburtstag gefeiert haben. Die Dekobällchen hängen jetzt noch an den Pfeilern im Wohnzimmer 🙂 Mein Buchstabe „S“ von der Feier vom Vorjahr ebenfalls.

 

easy-chic-ue50_mode-blog_leo-muster-rock_herbst-look_blazer-guertel_Oceanblue-style.jpg

 

Ich bin nicht so eine die sagt, So! Feierabend. Jetzt wird alles weggeräumt. Zack, Weihnachtsbaumabschmücken. Osterdecko weg. Ich lebe das innerlich oft noch weiter. Und manchmal hängt die Geburtstagsdeko dann halt noch jahrelang, so lange sie hübsch anzuschauen ist.

(Die Deko gibt es übrigens in meinem aktuellen Video auf IGTV zu sehen, dass ich am von euch so geschätzten #BeautySamstag gestern gerade veröffentlicht habe. Zwei Augencremes mit Lifting-Effekt habe ich getestet (selbst gekauft. Eine davon flop, die andere top. Schaut doch gern mal rein!)

Warum der September mein Glückmonat ist?

Dass der September mein Lieblingsmonat ist, ist kein Geheimnis. Das Wetter vertrage ich, der Sommer ist zum Genießen. Tatsächlich liegt es aber an meiner inneren Einstellung: Ich mache mir den September zum glücklichsten Monat des Jahres.

Weil ich überzeugt bin, dass er mich glücklich machen wird. Es regnet? Egal, ich WEISS, er wird noch Sonnenschein bringen. Vor allem in den ersten Tagen des Monats.

Diese unerschütterliche Überzeugung würde ich mir auch für viele andere Bereiche in meinem Leben wünschen. (Ich werde dran arbeiten.:))

 

**affiliate links
Am vorletzten Tag des Monats nun beginnen die Blätter in allen Farben des Herbsts regelrecht zu glühen. sich verfärbt.

Außerdem habe ich diesen Sommer wieder tolle Workshops gehalten. Sehr viel Spaß hat mir ein Nachmittag zum Thema „Influencer-Marketing“ gemacht. Ich bin immer happy, wenn die Teilnehmer mit mehr Wissen nach Hause gehen und das ganze Mysterium Influencer sich aufgehellt hat.

 

 

 

Dancing in September,

never was a cloudy day….

 

 

lieblings-blazer-modern-gestylt_easy-chic-ue50_mode-blog_leo-muster-rock_herbst-look_blazer-guertel_Oceanblue-style.jpg

Lieblings Blazer modern gestylt

 

Für alle, die sich jetzt fragen: Wie kombiniere ich einen Blazer richtig? Im Blog habe ich euch endlos viele Male schon Blazer gezeigt. Auch in verschiedenen Blogger-Aktionen. Bevor ich jetzt eine Endlos-Liste hier verlinke, sucht rechts in der Sidebar einfach nach „Blazer“.

Meine Jacke mit Taillengürtel fällt weich-fließend, genau wie der Rock. Der Effekt? Einfach entspannt elegant.

Oder: Elegance and Ease, nenne ich das schon seit meinen frühen Anfängen als Modebloggerin 2007.

Victoria Beckham zeigte auf ihren Schauen für den Mode Sommer 2020 Looks, auch im Stil von „Ease and Elegance“ wie sie es titulierte.

 

Was ist jetzt das moderne am Blazer-Look?

  1. Die Rocklänge. Wadenlange Röcke trage ich immer schon gern. Auf den Laufstegen sind sie auch weiterhin präsent.
  2. Das glatte glänzende Satin. Hatte ich euch im Mittwochspost schon erzählt, welch schöne Looks im Materialmix sich mit diesem Stoff kombinieren lassen.
  3. Blazer sind gleich eine Spur cooler mit einem Taillengürtel. Je breiter, desto moderner.
  4. Ein Rock im Animalprint. Oder mit grafischem Muster. Oder mit Falten.
  5. Meine Faustregel für einen entspannt-eleganten Look lautet: Nicht überpesen. Soll heißen: wenn der Blazer eher lässig ist wie dieser, dann dürfen die Schuhe ruhig etwas schicker sein. Ist der Blazer aber streng und von festem Stoff, fast wie bei einer Anzugjacke des Mannes, dann kombiniere ich auch gerne Ankle Boots zum Tüllrock.

 

lieblings-blazer-modern-gestylt_easy-chic-ue50_mode-blog_leo-muster-rock_herbst-look_blazer-guertel_Oceanblue-style.jpg

 

Wie style ich eine Jacke mit Taillengürtel? Wichtig: Der Gürtel zieht den Blick auf die Taille.

Die übrigen Hingucker wie Kette oder Halstücher würde ich dementsprechend sparsam einsetzen, damit der Look nicht zu unruhig wird. Sondern einfach nur entspannt-elegant und mit ein bißchen #MeerModeMut für Frauen Ü50.

 

Welche Jacke tragt ihr jetzt zum Übergang am meisten? Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

PS: Ihr lest gerne auf OBStyle? Dann tragt euch doch schwuppdi für den Newsletter in der rechten Spalte ein und macht mich zu einem noch glücklicheren Menschen! #nospam #Hundebesitzerin

PS2: Sharing is caring. Meine Looks inspirieren euch? Ich freue mich, wenn ihr sie auf PINTEREST teilt. Einfach aufs Knöpfsche im jeweiligen Bild drücken.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Sabina,
    danke für den Ohrwurm! 😉
    Für den September habe ich witzigerweise auch ein Lied, „September morn“ von Neil Diamond. Wenn das Lied läuft, zwar ganz selten, dann kenne ich kein Halten mehr. schmetter.
    Dein Outfit ist sehr schön! Gestern habe ich auf einer Hochzeit einen Gast gesehen, die auch einen Leo-Satinrock trug. Sie hatte einen Hund dabei, der passend zum Leolook ein Leotuch um den Hals trug. Die Idee fand ich so klasse, die hätte von mir sein können, hahaha!!
    Blazer habe ich einen, und zwar aus dunklem Cord, den könnte ich wieder hervorkramen. Zur Zeit trage ich noch meine Jeansjacke für den Übergang, zur Not mit Hoodie drunter.
    Liebe Grüße

    1. Liebe Claudia, ja so ein Ohrwurm muss sein. *lach* Und an deinen Song erinnere ich mich jetzt auch, wo du es sagst. Cordblazer kommt demnächst auch im Blog, wird morgen geshootet. Und ich bin gespannt, wie du mein Outfit findest;-) Für Jeansjacke war es mir fast zu kalt die Tage. Hoodie kommt natürlich auch in den Koffer.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend und einen schönen Start in den Oktober! Liebe Grüße Sabina

  2. PS:
    Obwohl ich den Herbst auch sehr liebe mit seinen kühlen Nächten und klaren Tagen und dem sich färbenden Laub, kann ich dieses Jahr den Sommer nicht so richtig loslassen. Ich habe noch meine Sommerdeko mit Muscheln, Holz, maritimer Deko usw.
    Letzten Sonntag war ich trotz Wasserkälte noch mal im See schwimmen und heute werde ich auch noch mal gehen, allerdings nicht zum Schwimmen , sondern nur um mich ans Wasser zu setzen mit einem Kaffee. Heute ist der letzte Öffnungstag und dann muss das sein. Dieses Jahr fällt es mir wirklich schwer loszulassen. Immer öfter stelle ich mir auch die Frage: Wieviel Sommer bleiben noch?
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    1. Naja, für uns geht es nächste Woche nochmal an die See und ich hoffe auf blauen Himmel. Auch, wenn die Aussichten nicht so sind. Aber eigentlich wollte ich dann auch nochmal im Meer schwimme. Auch, wenn es vermutlich schon ein bissi kühler ist. Aber das muss sein 🙂 LG

    1. Trenchcoat hatte ich auch schon an. Wobei das Wetter ja fast wie im April ist. Mal warm, mal windig. Freut mich, dass es dir gefällt, liebe Petra. Schönen Abend. LG Sabina