illy: let’s have coffee in style

Spread the love

But first coffee…ihr wisst, ich bin die totale Kaffeetante und viele von Euch ja auch.
Am vergangenen Wochenende habe ich nicht nur Theater gespielt, sondern war auch noch zu Cocktails bei illy in die Genussakademie in Frankfurt eingeladen. Ein wunderbarer Samstagabend, dem ein Barista-Workshop vorausging, an dem ich aus Zeitgründen leider diesmal nicht teilnehmen konnte.

Der Event war wie immer perfekt organisiert von der exzellenten Gastgeberin Maria Stella, umsichtig und italienisch warmherzig. Das Ambiente der Location bildete einen stylishen Hintergrund für die schicke Modelle von Illy, die „iperesspresso“ Maschinen, sind irgend wie süß und sehen so aus, als würden sie jeden Morgen mit dir quatschen wollen;-)

illy – süße Espressomaschinen

Erinnern mich auch ein bißchen an „Star Wars“. So kleine Klugscheißer, die man sofort ins Herz schließt…..Die weißen Tassen waren mein persönliches Highlight, denn sie sind eine Sonderedition mit Yoko Ono. Wir flanierten also durch die stylishen Reihen und erfreuten uns am italienischen Flair mit Flammkuchen. Dabei war auch Zeit, um alte Bekannte zu begrüßen wie den Modefotografen der F.A.Z. Helmut Fricke, dessen Bilder ihr schon vom Modeempfang der Zeitung in Berlin 2014 kennt hier und um neue Kontakte zu knüpfen.

Achtung: was unter dem Mantel unten herauslugt, ist eines der schönsten Kleider, die ich je gesehen, getragen und dazu noch von einer wunderbaren Designerin geschenkt bekommen habe. Wie ihr unten sehr, ist es clean geschneidert, ich nenne es immer bei mir mein persönliches „Victoria Beckham Kleid“. Ihr dürft mehr als gespannt sein!!!

Warum mögt ihr Kaffee so gern? Wie gefallen Euch die Modelle, habt ihr viel weißes Geschirr oder eher bunt gemischt?

 

Meerblaue Grüße

-Sabina

 

 

 

 

  1. Guten Morgen Sabina, mit Kaffee triffst Du ja total meinen Nerv. Ein Baristaseminar müsste ich auch dringend machen, meine Silvia von Rancilio fühlt sich vernachlässigt. Ich habe einiges an weißem Geschirr und auch weiß mit Dekor. Die Tassen sind wirklich total süß.
    Du siehst auch sehr süß aus mit dem rosa Schal und Deine Haare sind sehr hübsch.
    Irgendwann möchte ich mit Dir einen Kaffeenachmittag verbringen 😉
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina <3

  2. ahhh teaser! 🙂
    ich beharre ja auf meiner 30 jahre alten espressokanne zum aufs gas stellen…. aber die maschinchen die du da zeigst sind wirklich putzig!!!
    geschirr ist hier nach möglichkeit von vor 1950, keine sammlerware sondern einfach sachen die mir auf flohmärkten ins auge stechen und erschwinglich sind. die auch in die spülmaschine müssen und kein drama auslösen wenn sie kaputt gehen. oft ist das alte geschirr ja dann eher cremeweiss, mit dekor in subtilen farben – eine stille ästhetik…..
    xxxxx

  3. Guten Morgen!
    Hach wie hast du das nett geschrieben, da möchte man gleich gerne so eine Maschine zu Hause haben 🙂
    Toll hast du ausgesehen, deine Haare ♡

    Schönen Donnerstag, liebe Grüße!

  4. Ich hab auch eine kleine für auf den Herd . Für ein größeres Gerät hätte ich keinen Platz mehr in der Küche übrig . Oder ich müsste mich beim schnibbeln einschränken . Ne geht nicht 😉
    LG Heidi

  5. Hi Sabina,

    Du hast recht, die Kaffemaschinen "gucken" wirklich drollig. Und so hübsche Farben. Die Beige würde sich bei mir auch gut machen – wenn ich nur den Platz für sowas hätte…
    Warum ich Kaffee mag? Ähm… Gewöhnung? (ich glaub, ich bin ziemlich kaffeesüchtig), zum Wachwerden und weil's nicht dick macht (wie das meiste andere was gut schmeckt).

    Lg, Annemarie

  6. Ui, die Maschinen sind wirklich toll. Und Dein Kleid. Ich hätte den Post, in dem wir es ganz sehen, bitte vorgestern :-). Der erste Eindruck ist viel versprechend. Und Du verrätst dann auch, wer die Designerin ist, ja?
    Kaffee ist quasi mein Grundnahrungsmittel. Weil Kaffee wach macht und lecker ist und heiß ist und überhaupt. Vor einem halben Jahr habe ich den Kaffee-Vollautomaten rausgeworfen und nutze jetzt nur noch eine herkömmliche italienische Espressokanne samt Induktionskochplatte. Schmeckt mir einfach besser als der Kaffee aus dem Vollautomaten. Der Kaffee wir natürlich direkt beim Röster gekauft. Und die aufgeschäumte Milch, ohne die ich Kaffee fast nie trinke, MUSS Bio-Vollmilch vom Hamfelder Hof sein *grins*. Ich glaube, ich werde schrullig. Ach ja, und bis auf ein paar Kaffeepötte gibt es hier ausschließlich weißes Geschirr 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

  7. Sabina – ICH LIEBE KAFFEE!!! Danke für Deinen herrlich inspirierenden Post. Das Geschirr ist super-schön! Ganz weiß wäre langweilig, aber so… Toll! Und das Kleid – Wow! Wieder mal ein voller Erfolg.

    Und wie ich Kaffee mag? Wenn er morgens langsam, gemächlich und noch halb verschlafen aus der Espresso-Maschine blubbert, seinen unwiderstehlichen Duft verbreitet und sagt: Eni, nimm mich – jetzt! Aber: Mit cremiger Schaumkrone..

    Liebste Grüße
    Eni

  8. Ich bin gespannt, wie das ganze Kleid aussieht, die 2 kleinen Einblicken lassen viel Schönes erahnen.
    Kaffee trinke ich nur entcoffiniert, aber davon auch recht viel, besonders am frühen Morgen.
    Mein Geschirr ist schon über 20 Jahre alt und ich mag es nicht mehr sehen. Es ist aber sehr schönes weißes Porzellan mit einem kleinen schmalen bunten Rand. Aber ich finde kein schönes Geschirr, was mir die nächsten 20 Jahre gefällt und was auch bezahlbar ist. Aber als Kaffeegeschirr habe ich ganz viele Sammeltassen, die stehen in einem alten Vitrinenschrank, das sieht sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  9. Im Laufe eines Lebens kommt ja viel Geschirr zusammen. Aber für Espresso haben wir uns extra dickwandige weiße Tassen aus Italien mitgebracht, so wie Du sie in jeder Bar dort findest. Kaffee ist mir wichtig, aber feiner Darjeeling auch.
    So wie Du mit Herrn Fricke strahlst, merkt man gleich, dass das eine fröhliche Veranstaltung war mit den richtigen Leuten.
    Die Haare stehen Dir wunderhübsch!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir herzlich, Sieglinde

    1. Danke liebe Sieglinde, das ist sehr freundlich von dir. Ja, dass es bei dir richtig geschmackvoll zugeht, kann ich mir sehr gut vorstellen. Hab ein schönes Wochenende und LG sendet dir Sabina

  10. Liebe Sabina, jetzt siehst Du schon mit Mantel so toll aus – da musst Du in diesem Kleid, dann einfach der Traum sein! Was man davon sieht, sieht auf jeden Fall schon sehr klasse aus, wie Du auch <3 Mit Kaffee ist es bei mir so, dass ich ihn an manchen Tagen sehr gerne mag und an anderen wieder gar nicht 🙂 Aber wenn ich Lust auf Kaffee habe, dann schmeckt er mich auch richtig gut. Nicht nur deswegen kann ich mir vorstellen, dass Du so auf einem richtig klasse Event warst. Liebe Grüße & ein wunderbares Wochenende, Deine Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

Comments are closed.