Kuschelkissen: Endlich gut schlafen*

kopfkissen-test-waschen_gut-schlafen_betten-raab_oceanblue-style.jpg
Spread the love

WERBUNG// Guter Schlaf hängt nicht nur davon ab, wie ich mich fühle. sondern wird auch davon beeinflusst wie ich mich bette.

Nach einem bequemen Kopfkissen habe ich ewig gesucht. Ihr glaubt nicht, was für eine Odyssee hinter mir liegt! Obwohl ich schon 2015 das Bett meiner Träume gefunden habe, (im Post zum Boxspringbett),ging die Kissensuche jahrelang weiter.

Was soll ich euch sagen? Endlich habe ich den Schlüssel zum Glück, bzw. das richtige Kissen zum Kuscheln gefunden. Das ewige, frustrierende Suchen hat ein Ende.

Wem das ähnlich ergeht, wer wie ich auch eine hübsche Stange Geld investiert hat für Kopfkissen, die nun alles im Keller vor sich hindösen, dem möchte ich mit meinem heutigen Beitrag Mut machen!

Auf die Frage: Wie finde ich das richtige Kopfkissen, gibt es eine kinderleichte Antwort: Das passende Kissen habe ich durch fachfrauische, nachhaltige Beratung entdeckt.

 

guter-schlaf_kopfkissen-test-waschen_gut-schlafen_betten-raab_oceanblue-style.jpg

 

Geholfen hat mir dabei der Zufall. Und eine extrem kompetente Schlafberaterin, die ich getroffen habe, weil sie ein Buch verfasst über Menschen, die in Frankfurt leben.

Wir plauderten über dies und jenes, vermutlich schwärmte ich ihr von meinem Boxspringbett was vor und schließlich beklagte ich mich über mein doofes Kopfkissen. Da war ich dann an die Richtige geraten, denn Eva ist als Schlafexpertin Inhaberin von Frankfurts Top-Adresse für Guten Schlaf, dem Geschäft „Betten Raab“

Eines führte zum anderen. Ich ließ mich beraten und schlummere nun seit drei Tagen selig auf meinem „Kuschli“, wache genauso auf wie ich es mir immer gewünscht habe: nämlich ausgeruht und glücklich.

Was ich aus der rund 30-minütigen Fachberatung gelernt habe?

Ein Kissen zu finden, dass exakt auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist, erfordert eine intensive Beratung, die kein Kaufhaus bieten kann. (Das habe ich nämlich auch schon hinter mir. Die Verkäufer dort beschränkten sich aber darauf, mir verschiedene Kissen heranzutragen, auf die ich mich probeweise legen durfte.

 

Diesen Fehler gilt es beim erfolgreichen Kissenkauf zu vermeiden

Wer sich einfach nur auf ein Kissen legt, es eventuell sogar Zuhause testen kann, wird selten fündig. Warum? Weil die „nachhaltige Beratung“ fehlt, ganz einfach. Einen Zahn oder Beinbruch behandle ich ja auch nicht selbst.

Okay, ihr werdet jetzt sagen, Sabina, das schreibst hier nur als Werbung. Das ist nicht ganz richtig.

Den heutigen Beitrag muss ich zwar als Werbung kennzeichnen, weil ich über meine Erfahrung mit der Kissenberatung berichte, die mir dieses Kopfkissen zur Verfügung gestellt hat.

Tatsächlich geht es mir aber darum, anderen Leserinnen, die ähnliche Schlafprobleme haben, von meiner guten Erfahrung profitieren zu lassen und ihnen zu zeigen, wie sie ans Ziel ihrer Träume kommen könnten.

 

Das moderne Bett ist individuell, nicht akkurat -Eva

 

Eine fachliche Beratung ist das A und O, um das richtige Kissen zu finden. Warum? Weil sie einen ganzen Fragenkatalog bereithält, der der Schlafexpertin hilft, den Menschen kennenzulernen um ihm eine passende Lösung anzubieten.

Meine Beraterin Eva lässt sich im Gespräch von der Maxime leiten, dass „ein modernes Bett individuell und nicht akkurat ist wie sie in ihrem Blog „Im Bett mit Eva“ schreibt.

Was genau meint sie damit? So wie wir nicht alle die gleichen Schuhe tragen, weil einer Knick-, der andere Platt- und was weiß ich für Füße hat, so ist auch das Schlafbedürfnis eines jeden Menschen anders.

Ein gutes Kissen trägt dem Rechnung.

Da genügt es halt nicht, online ein Kissen zu bestellen, sich drauf zu legen – peng, fertig.  (Hab ich gemacht. Aber: Außer Spesen nix gewesen. :))

 

guter-schlaf_kopfkissen-test-waschen_gut-schlafen_betten-raab_oceanblue-style.jpg

 

Nachhaltige Beratung tut not

Da ich selbst Beraterin (für Sprachkurse) bin, weiß ich, dass es bei einer exzellenten Beratung nicht darum geht, dem Kunden etwas zu verkaufen, sondern mit Hilfe von Fragen herauszufinden, welches Produkt zu den individuellen Bedürfnissen passen könnte.

So wollte die Schlafexpertin beispielsweise von mir wissen, was ich schon für Kopfkissen probiert hätte.

Auch sollte ich bisherige Modelle mitbringen. Da ich vorrübergehend ein 80 x 80 Kissen nutzte, dass mit Fasern gefüllt war, hat Eva das bei ihren Vorschlägen berücksichtigt.

Was mich sehr überraschte, was ich spannend fand und was mich absolut von Evas Können überzeugte, war ihre Frage nach dem sogenannten „Schlafsystem“.

Sie wollte wissen, was ich für ein Bett habe und ließ sich von mir genauestens meine Matratze beschreiben.

 

Gesunder Nacken

Wie gesagt, aus meiner Sicht als Beraterin gilt: Je mehr ich über die Wünsche des Gegenübers weiß, desto besser kann ich eine Lösung empfehlen, so dass der Kunde eine gut informierte Entscheidung treffen kann.

Wichtig zu wissen:

  • Was sind die individuellen Bedürfnisse beim Schlafen und beim Kissen?
  • Gibt es orthopädische Bedürfnisse etwa Nackenbeschwerden?
  • Was für eine Matratze ist vorhanden?

 

Oh, bei der Frage nach der Schlafposition erwartete mich eine ordentliche Überraschung. Ich kann nämlich in jeder Lage schlummern: auf dem Rücken, dem Bauch und auf der Seite. Was sich vermeintlich gut anhört, ist beim Kissenkauf fatal. 🙂

Also erklärte Eva mir, dass die Rückenlage die gesündeste ist, weil sie dem aufrechten Gang entspricht.

Sie schaute sich meine Schlaflage an und bemerkte, dass ich mit den Schultern AUF dem Kopfkissen ruhe anstatt davor zu liegen

Aus dieser falschen Lage resultierten eine ganze Menge Probleme, die einen gesunden Schlaf verhinderten und mir jeden Morgen ordentliche Nackenschmerzen bescherten.

 

kopfkissen-test-waschen_gut-schlafen_betten-raab_oceanblue-style.jpg

 

Gesunder Schlaf

Seit zwei Tagen liege ich nun vorschriftsmäßig und streberhaft so wie empfohlen.

Ich liebe hilfreiches Feedback von Experten, habe ich das schon erwähnt? (Und damit ist jetzt keine blinde Expertenhörigkeit gemeint.

So wie es Ärzte gibt, die einem medizinische Sachverhalte erklären, so wissen geschulte Fachleute mehr über Schlafen, Matratzen und Co. als ich.) Von deren Kompetenz profitiere ich gern.

Und nach meiner ergebnislosen, kostspieligen Odyssee habe ich den Wert einer exzellenten Beratung echt zu schätzen gelernt.

 

Hard Facts

Kopfkissen waschen: Mein Kuschli ist von Traumina, einer Manufaktur von 1921.

Gefüllt ist es mit Super-Soft Faserkugeln und waschbar bis 60 Grad auch. Zum Waschen einfach das komplette Kissen in die Maschine stecken und dann in den Trockner. Wichtig: NICHT mit Weichspüler behandeln und nur ein schonendes Waschmittel verwenden.

Es hat eine Größe von 40 x 80. Die Füllung lässt sich individuell „dosieren“. Die entnommenen Fasern lassen sich einfach in einer Plastiktüte aufbewahren. In meinen Stories auf Instagram könnt ihr das Entnehmen verfolgen.

 

guter-schlaf_kopfkissen-test-waschen_gut-schlafen_betten-raab_oceanblue-style.jpg

 

Wer es Sonntag verpasst, schaut später in die „Highlights“ unter „Betten Raab“. Von gestern auf heute habe ich Füllung entnommen und festgestellt, dass mir das Kissen zu weich war. Bevor ich heute schlafen gehe, werde ich also wieder welche nachstopfen. Das ist ähnlich wie beim Kochen, wo ich solange abschmecke, bis die Mischung stimmt. 🙂

Der Bezug ist aus feinfädigem Gewebe aus 100% feinster Baumwolle und vorgekocht.

 

Schaut am besten gleich mal bei „Betten Raab“ in Frankfurt oder in Bad Vilbel vorbei und lasst euch beraten.

Und das Beste wie immer zum Schluss: Mit dem Code „Wolke7“ erhaltet ihr 15 Prozent Nachlass auf euren Kissenkauf im Laden noch bis zum 30. April 2019!

 

In welcher Lage schlaft ihr am besten? Seid ihr mit eurem Kopfkissen happy? Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

Betten Raab

in Frankfurt: Schillerstraße 11

in Bad Vilbel, Friedberger Straße 191

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich war auch mal bei einer Schlaftherapie. Die haben wirklich mit gezieltwn Fragen mein Schlaftyp analysiert, von dem ich noch nicht mal wusste, dass es relevante Faktoren beim Schlafen es gibt. Ich habe zum Glück auch endlich mein perfektes Schlafkissen gefunden.
    Gruß,
    Petra

    1. Ja, das hört sich super an liebe Petra. Es ist genau wie du sagst, ich wusste noch nicht mal, dass manches wichtig ist. Sanfte Träume weiterhin wünscht dir Sabina

  2. Ein gutes Kissen ist enorm wichtig. Ich mag ebenfalls am liebsten 40 x 80 und habe ein Kissen aus Kaltschaum, das sich anpasst. Die Schultern liegen davor. Darauf schlafe ich sehr gut.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Hallo Sabina,
    ich habe jahrelang ein Kopfkissen 80 x 80 cm gehabt. Irgendwann bin ich umgestiegen auf 40 x 80 cm. Viel besser!
    Egal, ob ich abends im Bett noch lese, die Kissengröße ist optimal.
    Mein Traum ist ein Wasserbett. Ich stelle es mir schön vor, auf so einer glucksenden Unterlage zu schlafen.
    Viele Grüße
    Claudia

    1. Also auf einem Wasserbett habe ich schon geschlafen. Das ist ganz lustig. Was mir gefiel war die Wärmeregulierung. Auf 80×80 kann ich mir gar nicht mehr dauerhaft vorstellen. Schönen Abend noch und LG Sabina