einfach nur gut angezogen: loafers liebe mt blauem blazer und zwei gewinnerinnen

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber schlimmer als ein Businesstermin ist ein halboffizieller Businesstermin. Wisst ihr, was ich meine? Diese kitzlige kleine Nische, in der es um Overdressed und underdressed geht. Neulich war so ein undefinierbarer, halboffizieller Termin. Ich war zu einem
Aluminitreffen an meine Universität in Göttingen eingeladen. Hurra. Nichts schöner als das.
Aber auch, wenn wir hier in Frankfurt Business können ;-), stand dann, oh Schreck, Oh Graus die Frage im Raum, die einem die Schweißperlen auf die Stirn treibt: WAS? ZIEHE? ICH? AN?

 

WAS ZIEHE ICH AN?

Nicht zu steif und förmlich, aber doch schick und gut angezogen. Nicht zu verzweifelt auf Erfolg getrimmt, aber seriös genug für irgend einen Fall der Fälle.

DUNKELBLAU

Ein hoch auf die aktuelle Loafersmode. Dunkelblau und dicker, bequemer Absatz. Gerettet hat mich auch die gute alte Tasche von Michael Kors. Dass war wirklich eine Investition, die sich gelohnt hat! Ich war ja vor meiner Bloggerzeit, fallt jetzt nicht um, ein absoluter Taschenmuffel. Oder hatte diese wabbeligen Lederbeutel. Ich kann euch nur ans Herz legen: kauft euch eine ordentliche Tasche mit festem Gewebe für Anlässe, in denen ihr euch sicher fühlen wollt!

 

*affiliate link

loafers-zum-blazer_michael-kors-tasche_Oceanblue-style.jog

Da ich aber kein langweiliges Business-Outfit wollte, habe ich nach ein paar kleinen, rebellischen Abweichungen gesucht.

Was ist das gewisse Etwas an dem
Outfit?

–> Rollkragen statt Bluse; eher Rebel yell statt brave Aktenfresserin
–> Lederhose statt Jeans im gedeckten weinrot
–> Lackloafers mit
unkonventionellem, breitem Absatz statt ewig gleicher High Heels.

loafers-zu-blazer-blog-ü50_Oceanblue-style.jpg

ZWEI GEWINNERINNEN
Das edle Espresso Set von Illy hat Steffi gewonnen und die schöne Handtasche von Fritzi aus Preußen geht an Karin. Herzlichen Glückwunsch, die Gewinnerinnen sind benachrichtigt. Viel Freude mit den Geschenken.

Allen Teilnehmerinnen danke ich fürs Mitmachen und heiße neue Blogabonnentinnen aufs herzlichste Willkommen. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

MEHR BUSINESS-LOOKS
Blauer Blazer mit blauer Lederhose und weißer Spitzenbluse
Dunkelblau mit pink und Loafern
Marinestil für den Hosenanzug mit rotem Ringelshirt

Was tragt ihr gern zu halboffiziellen Anlässen? Mögt ihr Lederhose?

 

Sabina

 

    1. Es war überraschend angenehm. Ein Klassentreffen vor längerer Zeit war tatsächlich eher schrecklich. Das bräuchte ich nicht wieder:))) Ja, daher ging auch die Lederhose!

      Lese eifrig und ist echt irre interessant! Schönen Abend und LG Sabina

  1. Die Kleiderfrage hast du souverän gelöst, bin begeistert von deinem Look! Da muss man erst mal drauf kommen, erstens die Farbwahl und dann noch die Hose statt Jeans. Ja, so geht das!

    Liebe Grüße <3

    1. Ach, danke. Das ist fast zuviel der Ehre. Doch das freut mich, wenn es dir/euch gefällt. Und ich war natürlich froh, dass ich wirklich das Gefühl hatte, den richtigen Dreh für die Veranstaltung gefunden zu haben…Schönen Abend un LG Sabina

    1. Liebe Natascha, vielen Dank für die lieben Worte und deine Zeit. Das freut mich aber. Ja, ich habe die Hose noch nicht so lange und es wdr das erste Mal mit Blazer. Ich vermute also, du trägst öfter Lederhose? Dein Name ist genau mein Geschmack, wo ich doch so ein Champus-Fan bin…:))) LG Sabina

Comments are closed.