herbst: feiern, freuen und ein bißchen frieren

Der Herbst ist da, die Blogpause ist vorbei und ich freu mich wieder richtig aufs Posten. Friere sogar nicht, weil die Heizung hinter mir bullert. 

Das war mein erstes richtiges Blogpäuschen und ich bin erstaunt, dass die Zahlen natürlich -wie bei jeder – konstant waren; wieviele Zugriffe es dennoch gab, hat mich gefreut und angenehm überrascht.

Wie ist es mir ergangen? Ausgezeichnet. Am meisten fehlt mir momentan noch das kalifornische Licht. Nicht nur der Jetlag hat mir die erste Woche zu schaffen gemacht (kann aber auch lustig sein, weil man nix mitbekommt:)), sondern die Sehnsucht. Das tat richtig weh. 

Und erst seit wenigen Tagen komme ich wieder hier in Deutschland an. Bisher habe ich viel Entspanntheit aus CA mir bewahrt. Zum Leidwesen anderer Autofahrer, weil ich mich von sportlich zur Omafahrerin entwickelt habe und nur noch vorschriftsmäßig durch die Lande zuckele. 🙂

Fall is here, blog break is over and I have been looking forward to posting again. Its a bit chilly so the heating is heating.

I was a bit anxious about taking such a long break from blogging. Especially since it had been the first time ever. But the clicks remained quite solid. So that made for a nice surprise. 

So to let you know about a few things….life has been sheer bliss. I could not be any happier. Though miss the sunlight and jetlag was being a drag. But what really is giving me a hard time is the heartache and the homesickness I have been going thru since leaving San Diego. I had missed it so much and loved every minute of it being there. 

So I am still not quite back yet. Having kept the easy going attitude so far. Thus annoying motorists by cruising through the streets of Frankfurt instead of rushing …haha…

Worüber ich mich im Herbst gerade sehr freue
Die Farben. Vergangenen Sonntag besuchten wir eine Apfelplantage in Frankfurt. Leider kann ich wegen meiner Kernobstallergie keine Essen. Aber Apfelsaft gibt es stattdessen in rauen Mengen.  

Meine neue rosa Mütze mit Bommel. 
Beim Stöbern in San Diego entdeckt. Musste ich sofort mitnehmen.

WHAT I AM EXCITED ABOUT
The colors of fall. Last Sunday we went to an apple farm in Frankfurt. Yup- lots of apples here. Because of my allergy I can only drink juice but are not allowed to eat any. 

My new pink baseball hat.
Love love love it. Found it at a cute little store in Pacific Beach in San Diego. Now its mine 🙂
  

Worüber ich mich modemäßig freue
Die Schleifen an den Ärmeln von Wollpullovern. Die Kombination von Weiß und schwarz trage ich sehr gern, weil mir vor ganz schwarz echt noch graut. Die dunkle Jahreszeit kommt noch früh genug. Solange will ich es hell haben!  

WHAT FASHION I AM EXCITED ABOUT
Bows on bell sleeves. Also really love light color mixes: white and black. 
 

Was ich gefeiert habe
Am Samstag wachte ich als 50-Jährige in San Diego auf, so wie ich es mir gewünscht habe. Ich hatte einen Tag wie er schöner nicht hätte sein können. Auch an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Dank für eure zahlreichen Glückwünsche. Ich habe mich über jede einzelne Nachricht sehr gefreut. 

Gefreut habe ich mich dann, Zuhause an einem Samstag nachmittag mit Sekt und Cupcakes in lustiger Frauenrunde nachzufeiern. Glaubt ihr mir, dass ich gerne Geschenke auspacke??? 

WHAT I CELEBRATED
Woke up on a Saturday in September as a 50 year old. Yay. My birthday could not have been any better. And I want to thank everyone for thinking of me and sending kind birthday wishes. It really meant a lot to me. 

Back in Germany I celebrated with some female friends having champagne and cupcakes. Can you tell I love getting birthday presents?

Wer im Gewinnspiel Schal und Poncho von #Kolter gewonnen hat*
Die Auslosung live mitverfolgen konnte alle, die mir auf Instagram oder Snapchat folgen. Die Gewinne sind an Susi von Fairytale Gone Realistic sowie an Petra von Zeitlos Bezaubernd unterwegs. 

Herzlichen Glückwunsch und viele kuschelige Momente für Euch damit. 
Danke auch an alle, die so zahlreich mitgemacht haben. 

 
Ich freue mich jetzt auf den nächsten Dienstag. Da beginnt nämlich die Buchmesse in Frankfurt. Und Flandern ist Gastland. Das bedeutet viel Kultur aus den Niederlanden und aus Belgien. Wer dazu mehr lesen will, findet meinen Beitrag dazu auf Frankfurt-Tipp.

  
I look forward to the opening of the book fair in Frankfurt next Tuesday. It will all be about Flanders, which I love you know. 

2017 werde ich erstmals ein Seminar über das Bloggen und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Unternehmen an der VHS Frankfurt anbieten. Die Resonanz darauf ist schon überwältig positiv; was mich natürlich sehr freut, weil das Thema viele sehr interessiert und ich meine Erfahrungen gern weitergebe. 

In 2017, I am going to offer a workshop on blogging and cooperating with brands at the VHS Frankfurt. Because many of you are interested in it I decided to share my experience. So far feedback has been overwhelmingly positive.

Ich freue mich über jeden Tag, an dem ich mich ein bißchen
mehr in Deutschland und im Alltag einfinde. Die Fotos zur Reise sind
sortiert, aber innerlich bin ich noch weit weg. Mal sehen, was als
nächstes im Blog auftaucht.

I am grateful for every day which I feel a bit more comfortable being back here. I have sorted through the huge amount of pictures I will be sharing with you soon. But I have no idea what I want to talk about next. My heart is just still so far away. 

Worüber habt ihr euch bisher im Herbst gefreut? What are you excited about in fall?

-Sabina

Link-up: Visible Monday, Saturday Share,Top of the World Style, Modejahr 2016-Oktober,

  1. Hallo Sabina, schön das du wieder hier bist <3
    Das Foto wo du die Geschenke auspackst ist süß!

    Glückwunsch und alles Gute für dein Seminar im nächsten Jahr, was für eine tolle Nachricht! 🙂

  2. Schön dass du dich wieder zu Hause eingelebt hast. Ich finde es immer schwierig nach einer schönen Reise (vor allem zu einem Ort den man schon seit langem liebt) wieder in den Alltag zurückzukehren. Und wie schön dass du deinen Geburtstag genau wie gewünscht in San Diego und dann noch mit Freundinnen zu Hause gefeiert hast.

    1. Liebe Andrea, ich danke dir von Herzen für deine Worte! Du kannst dir nicht vorstellen wie gut mir das tut zu wissen, dass du das nachvollziehen kannst. Ich hätte dich total gern getroffen. Schade, dass wir doch soweit voneinander entfernt waren! LG zu dir von Sabina

  3. Wenn dir das schon so schwer gefallen ist, wie schlimm muss es dann meinen Liebsten treffen, wenn er Samstag in einer Woche wieder aus Südamerika zurück kommt und am Montag gleich wieder unterrichten muss…. 🙁
    Deine rosa Mütze ist wunderbar!! Die passt so gut zu dir..
    Der Herbst ist meine Lieblings-Jahreszeit, weil ich diese Farben einfach so sehr liebe… dass du allergisch auf Kernobst bist, ist ja schade… aber offenbar kannst du sie verarbeitet genießen? Ohne Apfelkuchen wäre ja auch grausam…
    Liebe Grüße aus dem auch ziemlich kalten Norddeutschland <3

  4. Schön, dass du wieder da bist, liebe Sabina, ich habe deine Beiträge vermisst und freue mich jetzt umso mehr, wieder von dir zu hören und lesen! Ich mag den Herbst ganz besonders gerne, da fühle ich mich richtig wohl!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße an dich
    Alnis

Comments are closed.