braune stiefel kombiniert zu rock, leggings und culottes

Leichte Farben, schwierige Farben: eine schwierige Farbe ist für mich als Sommertyp Schokobraun. Schokobraun ist keine Farbe, die mich gleich umarmt. „Schokobraun“ ist auch die schöne Aktion, die im November bei Ines Meyrose läuft. Wie kombiniere ich meine braunen Stiefel, war eine Frage, die mir dazu einfiel.

Dass es mir gerade noch gelingt, auf den letzten Drücker etwas dazu beitragen, macht euch sicher verständlich wie schwierig diese Farbe für mich ist.

Doch bekanntlich hat ja (fast) jeder Aspekt zu Seiten. Was tue ich also mit schwierigen Farben? Ignorieren? Gut. Wer das meint, der ist hier fertig mit lesen 😉

Ansonsten? Als Accessoires verwenden. Braun ist da ja der Klassiker für Schuhe, Gürtel oder Handtaschen.

 

skirt: Babybeluga Antwerpen // bag: Vintage // sweater: DIY
neoprene bomber: Modekungen

BRAUNE STIEFEL KOMBINIEREN

–> mit wadenlangen Röcken. Macht mir immer ein bißchen 70er-Jahre Gefühl. Funktioniert mit Bleistiftrock genauso gut wie mit weiten Röcken.

–> mit Culottes im Winter tragen. Wer sagt denn, dass Culottes immer nach Schuhen rufen? Finde ich persönlich auch eher schwierig. Aber je weicher eine Culottes, desto mehr erinnert sie an einen Rock- eh voila! (Siehe oben.)

–> zur Leggings im Militarylook mit Cabanjacke, Weste und Leggings.

 

jacket: Zara // lace skirt: Vintage // turtleneck: Stefanel
bag: Rado

 

 

coat: Comptoir des Cotonniers // leggings: Adidas // vest: Vintage //
hobo bag: Marc Jacobs // turtleneck: Stefanel
skirt: Vivienne Westwood // Cashmere sweater: Edinburgh

 

FLACHER ABSATZ VS. HOHER ABSATZ

—> Flache Absätze mag ich in der Cowboyboots-Variante. Da kann ich im urbanen Getümmel innerlich auf mein Pferd steigen und gedanklich mit dem Lasso unliebsame Zeitgenossen einfangen. Oder verscheuchen…je nach Wunsch.

Eine sehr schöne und schicke Inspiration habe ich auf Pinterest noch zum 70er Jahre Stil mit flachen Stiefeln und Cordrock entdeckt und für euch in meinem Board „Pants & Skirts“ gespeichert. 

 

 

-Sabina
  1. Also ich finde die Kombinationen mit Deinen braunen Stiefeln gelungen, Danke, dass Du bei der Blogparade #schokoladezumanziehen dabei bist. Gerade zu Dunkelblau finde ich Braun schön bei Lederteilen. Zu Rosa finde ich es auch schön und das steht Dir doch auch gut.

    LG Ines

    1. Es ist schon komisch, welche Farben sich mit der Zeit neu in den Mittelpunkt drängen. Rosa gehört eindeutig dazu. Danke fürs Feedback. Aber ich tu mich damit noch ein bißchen schwer…*lach* Schönen Tag noch und LG Sabina

  2. Habe gerade nochmal einen Blick in mein Schuhregal geworfen und festgestellt, dass ich sehr viele braune Schuhe u. Stiefel habe. Wahrscheinlich, weil ich auch fast nur braune Taschen trage. 😉

    Und die Looks, die du hier zeigst, gefallen mir richtig gut – vor allem der mit der schwarzen Lederjacke hat's mir angetan.

    Lieben Gruß!

    1. Ich hatte noch überlegt, einen Lesewarnung auszugeben. So nach dem Motto, Schuhliebhaberinnen lesen auf ihre eigene Gefahr weiter. Und bin jetzt echt erleichtert, dass du so gut ausgestattet bist! 🙂 Freut mich, dass es dir gefällt und ich wünsche dir noch einen schönen Tag Anna! LG Sabina

    1. Echt? Hast du nicht? Interessant….Obwohl ich braun ja schwierig finde, habe ich doch genauso viel braune wie schwarze Schuhe. Das war VMBL (vor meinem Bloggerleben) der Standard…*lach*

  3. Braun, für mich ja eine der optimalen Farben bei Kleidung und Accessoires. Wie schön, dass du für dich eine Variante gefunden hast, schokoladenfarbene Element in deine Outfits einzubauen. Sehr gelungen und ich mag alle Kombinationen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Liebe Sabina,
    ganz begeistert bin ich vom Look mit der schwarzen Lederjacke. Die andern gefallen mir auch, aber der ist speziell, auch wegen der braunen Stiefel. Genau so wie diese entzückende Vintage-Tasche. Ich hab sie schon mal bei Dir gesehen und finde sie wieder soooo schön!
    Lieben Gruß
    Sabine

    1. oh danke dir liebe Sabine. Dass du dich noch erinnerst. Einige hatten ja gerade die braunen Stiefel dazu bemängelt. Aber komplett Schwarz hätte ich seeeeehr langweilig und einfallslos gefunden. Einen lieben Gruß zu dir und hab einen schönen Abend noch! Sabina

  5. Stiefel zu Culottes finde ich super. Ansonsten trage ich meine Stiefel auch zu allen Rocklängen und Materialien. Ob zum feinen schwarzen Spitzenrock oder zum groben Strickkleid. Braun ist nun auch so gar nicht meine Farbe, höchstens Cognac, das mag ich sehr und habe auch 2 Paar Schuhe und 2 Taschen in der Farbe. Früher hatte ich mal einen Rock in ganz ganz dunkelbraun, der war fast schwarz, den mochte ich auch, aber das war´s schon. Als ich mir 1990 mein erstes Auto aussuchte, war mir das Modell egal, nur braun sollte es nicht sein, haha. 😉

    Liebe Grüße,
    Moppi

    1. Naja, irgendwann dachte ich, was tun mit der Culottes im Winter? Ich mag sie ja. Also, kamen die Stiefel dazu. War eher aus der Not geboren. Cognac mag ich auch. Wo hast du die denn her? Ich mag die Farbe ja, finde sie aber schwer zu finden….LG Sabina

    2. Voriges Jahr habe ich mir welche von Flare&Brugg gekauft und letzte Woche kuschelig weiche Wildleder-Winterboots mit Lammfell von Drievholt Hamburg (Wenn mich nicht alles täuscht, ist das die neue Eigenmarke von Görtz.) Artikel-Nr. 45924702 bei Görtz im Onlineshop, kannst Du ja schauen, wenn Du magst. In echt sehen die Schuhe besser aus, viel eleganter.

  6. So mache ich das auch mit Farben, die nicht zu meinem Farbtyp gehören. Mittlerweile sehe ich das nicht mehr so verkniffen. Deine Styles finde ich wieder sehr schön. Der Look mit der schwarzen Lederjacke gefällt mir ebenfalls besonders gut 🙂

    Liebe Grüße Sabiine

  7. Mir geht es mit den Farben ähnlich, Schokobraun ist auch nicht meine erste Wahl. Allerdings habe ich eine "espressobraune", also schwarzbraune Lederjacke, die mir meiner Meinung nach ganz gut steht. Deine Kombi mit Türkis finde ich ganz toll!
    Flache Stiefel mag ich am liebsten in der Kombi mit (nicht ausgestelltem) Minirock und blickdichter Strumpfhose. So lange Seventies-Röcke besitze ich nicht und über (oder wohlmöglich unter) einer engen Jeans getragen, finde ich Stiefel doch eher unbequem und entscheide mich dann lieber für Stiefelletten.

    1. Ja, nicht ausgestellt finde ich auch gut liebe T. Ich habe schon viele espressobraune oder wie Moppi oben schrieb, cognacfarbene Lederjacken gesehen. Die gefallen mir auch besser und mit diesen Farben würde ich mich auch leichter tun…Freut mich, dass es dir gefällt und schönen Abend noch! LG Sabina

  8. Interessante Outfits. Mir gefällt am besten das in Schwarz, liebe Sabina! Da würde ich glatt – ausnahmsweise – mal zur Rockträgerin 🙂 Aber auch die anderen sehen an Dir sehr schön aus!
    Braune Kleidung habe ich kaum, da müßte ich jetzt echt überlegen. Im Alltag bin ich u.a. oft auch auf flacheren Absätzen unterwegs. Ist einfach angenehmer und schneller zu laufen, wer so wie ich durch Wald und Wiese unterwegs ist. HighHeels jedoch liebe ich – schon immer! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Sara
    https://herz-und-leben.blogspot.de/2016/12/wie-haltet-ihr-denn-das-mit-den.html

    1. ja, sehr …. nur sind die für mich nicht (mehr) alltagstauglich. In der Jugend lief ich aber lange mit ihnen herum – die Schmerzen nahm ich damals gern in Kauf. 😉 Habe die öfter mal gepostet

      http://herz-und-leben.blogspot.de/2011/08/high-heels-und-bayrisch-blau.html
      http://herz-und-leben.blogspot.de/2013/09/these-old-shoes.html
      http://herz-und-leben.blogspot.de/2015/08/kerzenzeit-und-memories.html

      wobei die in der Sammlung eher noch gemäßigt sind, 7 oder 8 cm zählen für mich ja nun nicht als High Heels 😉 Kommt sicher aus meiner tanzreichen Zeit, die machen einfach sehr schöne Beine und einen wunderbaren Gang.

      Durch Wald und Wiesen und beim Autofahren hab' ich auch immer nur relative Flachtreter an, sind bequemer und man ist fixer damit.

      Liebe Grüße nach FFM 🙂
      Sara

  9. Die Schokolaen-Frage hast du hervorragend gelöst 🙂 Gefällt mir. Vor allem die Tasche vom ersten Bild. Ich sabbere gerade den Monitor an 😉 Außerdem hast du mich jetzt dazu gebracht, dass ich meine dunkelbraunen Stiefel morgen aus dem Keller befreie. Die führen da seit Jahren ein bedauernswertes Leben.
    Liebe Grüße
    Fran

Comments are closed.