april: schuhtests, nordsee und das beste aus der blogwelt

Sind flache Schuhe zum Rock ein Wagnis? Fast scheint es mir so. Gewagt habe ich diesen lächerlich kalten April eine ganze Menge. Aber eins nach dem anderen….

ZUERST DIE SCHUHE

Kleidungsmäßig drehte sich im verregneten und sicherlich für die Jahreszeit viel zu
kalten April alles um Schuhtests, Figur und Business. High Heels sind ja Gott sei Dank immer eine Option, wenn ich nicht weiß wie (das ist Hessisch :)), flache Schuhe zum Rock dagegen nicht ganz einfach. Daher habe ich angefangen zu testen, was wozu passt und mir gefällt.

Wer es nachlesen will, findet hier

Schuhtest #1 Blauer Midirock zu Pumps und Schnürern
Schuhtest #2 Weisser Spitzenrock mit Streifenbluse
Schuhtest #3 Blumenkleid im 70er Stil zu Pumps und Schnürern
Schuhtest #4 Kurze und lange Plisseeröcke

 

IMMER WIEDER NORDSEE

 

Ostern verbrachten wir wieder in Zeeland. Erstmals ja zu dritt. Beglückend war, dass Kelly ohne Leine laufen konnte. Weniger schön sind die Hundeprolls, von denen sie einer auch ins Ohr biss. Sie ist aber eine so coole Socke und lässt die meisten Hundefreaks einfach auflaufen; ich habe für Halter, die auf Kosten anderer ihre ungehobelten Tiere herumprollen lassen, kein Verständnis. Der Post hier wird auch kürzer als geplant, weil Kelly mich wegen Durchfalls zweimal nachts aus dem Schlag gerissen hat. Dementsprechend zombiemäßig bin ich unterwegs.?

Wer wie ich nie genug Nordsee bekommen kann, liest hier:

Großes Kino: Oder Lingerielook am Meer
Sehnsuchtsort Zeeland

DAS BESTE AUS DER BLOGWELT

Die meisten kennen von euch schon das Portal „Independent Fashion Bloggers?“, die mich auch schon hier und hier gefeatured haben?

Jedenfalls kann ich euch die Seite nur wärmstens empfehlen, weil sie viele nützliche Tipps rund ums Bloggen teilen.

Nun sind wir ja schon im angeblichen Wonnemonat Mai…haha. Der wird für mich sehr besonders und hat auch etwas mit Schuhen zu tun. Wohin ich vom wem eingeladen bin, verrate ich euch demnächst hier auf diesem Sender…seid gespannt! <3

Lest ihr gerne Rückblicke? Und was war für euch das Beste im April?

-Sabina
  1. Rückblicke sind nicht so meins, aber die Kellygeschichte ist ja leider neu … bei mir gibt es in ein paar Tagen 7 Sätze, die man leider an Hundewiesen hört zu lesen … Du wirst einige davon kennen … Selbst als mittelgroßer Hund ist man vor solchen Arschlochhunden und deren Haltern nicht sicher. Allerdings sind das Momente, in denen ich froh bin, keinen kleinen Hund zu haben, auch wenn ich sonst zucker finde.

    1. Ja A…hunde trifft es auch! Sie ist süß, aber ein feister und zäher Strassenhund. Sie lässt die blöden Hunde auflaufen. Die Besitzer sind übel und zu faul zum Erziehen…Bin gespannt…

  2. auch als nichthundebesitzer finde ich leute, die ihre hunde nicht ordentlich erziehen (können – wo soll´s auch herkommen!) zum k*****
    gute besserung an kelly! hat sie was falsches gefressen?
    xxxxx

    1. Dankeschön. Sie frisst ständig falsche Dinge draußen und wir üben, ihr das abzugewöhnen…doch das braucht halt, weil sie so verfressen ist…Du, manche finden das Herumprollen sicher super….xxxx

  3. Ich mag mal Rückblicke, mal nicht. Manche Hundebesitzer könnte man echt in die Tonne hauen. Die armen Hunde können ja gar nichts dafür, dass sie so schlecht erzogen worden sind.

    Liebe Grüße und gute Besserung für Dein Hundchen,
    Moppi

  4. Meine Liebe, der Rock ist ja der richtige Hingucker! Bezaubernd siehst Du mit dem Look aus! Auf IFB war ich auch schon das ein oder andere Mal groß erwähnt – upps, habe ich ganz vergessen, darüber auch einmal zu berichten. Herzliche Grüße – Martina

  5. Liebe Sabina, ist die arme Kelly echt ins Ohr gebissen worden? Ich dacht erst Du meinst eine Zecke mit Proll. Ist mir in Bezug auf Hunde jetzt gar nicht geläufig und ich weiss nicht was genau Du damit meinst. Ich hoffe Kelly gehts bald besser. Wenn Luna Durchfall hat bekommt sie Schonkost, gekochte Hühnerbrust mit Reis. Das hilft immer, war ein Tipp der Tierärztin.
    Liebe Grüße Tina

    1. Doch liebe Tina, denn ein Loch ist ein Loch und eine Zecke eine Zecke. Dann hätte sie auch nicht aufgejault, als der Proll sich auf sie stürzte. Feist wie sie ist, schüttelt sie sich dann nur und wäre ihm ordentlich hinterhergesetzt, wenn ich sie nicht gestoppt hätte. Und herzlichen Dank für den hilfreichen Tipp. Habe schon Reis gekocht….Dann habt ihr vermutlich anständigere Hunde bei euch? Liebe Grüße Sabina

    2. Ach stimmt das war ja hier mit dem Biss ins Ohr. Die süße Maus. Ich musste nochmal gucken, weil das schon eine kleine Weile her war, der Post hier und der neue Heute.
      Ist das Ohr aber gut abgeheilt oder? Zum "Glück" wars "nur" das Ohr. Das hätte ja böse enden können. Hat sie den Reis mit Huhn gefressen?
      Liebe Grüße tina

  6. Hundebesitzer, die ihre Hunde nicht im Griff haben, finde ich zum … sag ich jetzt lieber nicht. Es kostet viel Geduld und Spucke. Aber man kann jedes Tier erziehen, auch Katzen. Man muss nur die Sprache der Tiere verstehen.

    Also erhol Dich gut. Ich bin gern an der Nordsee. Leider viel zu selten.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Ja liebe Sabine. Dem ist nichts hinzuzufügen. Allerdings braucht es Geduld…aber das macht mir ja gerade die Freude, ich will mich mit ihr ja beschäftigen. Das man Katzen erziehen kann, wusste ich bisher noch nicht…Danke für deine guten Wünsche und dann habe ich Sonntag was nordseemäßiges für dich 🙂 LG Sabina

  7. Ich glaube du hast einen aufregenden tollen März gehabt, super!
    "Alles neu macht der Mai", ich wünsche dir einen schönen Blog-Monat-Mai!
    Erhol dich gut, liebe Grüße,
    Claudia

    1. Muito obrigada querida Claudia e bom fim de semana! Danke für deine guten Wünsche. Ja, März und April waren wunderbare Monate. Das sind aber alle seitdem Kelly bei uns lebt! xxxx

Comments are closed.