Rezilin Erfahrung: Basilikum-Extrakt gegen Haarausfall* | Gewinnspiel

rezilin_haarwuchsmittel_haarausfall_haar-kur_basilikum-oel_beauty-blog_ue50_frankfurt_oceanblue-style (2)

WERBUNG

Haarausfall bei Frauen in den Wechseljahren oder aus anderen Gründen ist ja immer noch ein verschämtes Tabuthema. Also jedenfalls meinte ich im letzten Jahr doch tatsächlich festzustellen, dass die Haare am Scheitel weniger geworden sind. Also mit Falten kann ich mich leichter abfinden als damit, sage ich euch. Ich bin aber auch kein Fan der Hormontherapie oder eine, die Mittelchen außer vielleicht Zink einnimmt. Ist nicht so mein Ding. Daher war ich zwar sehr skeptisch, aber experimentierfreudig, als ich das Angebot bekam „Rezilin“ gegen Haarausfall zu testen. Meine Rezilin Erfahrung teile ich heute mit euch. Und während ich hier im Homeoffice tippe, lasse ich das Haaröl gerade einwirken.

 

rezilin_haarwuchsmittel_haarausfall_haar-kur_basilikum-oel_beauty-blog_ue50_frankfurt_oceanblue-style

 

Ihr könnt euch vorstellen, dass ich sehr gespannt darauf war! Vor allem, nachdem ich etwa die ausführlichen Berichte etwa im Handelsblatt gelesen hatte. Das Päckchen wurde fix geliefert, von mir entpackt und ich stürzte mich neugierig auf die Gebrauchsanweisung, um loslegen zu können. Sollte Basilikum wirklich gegen Haarausfall helfen? Ich war am Rätseln. Positiv überrascht war ich gleich wegen des übersichtlichen und leicht verständlichen Beipackzettels.

 

Rezilin Erfahrung: Was ist drin? Wie wirkt das Mittel?

  • Auf der Basis natürlicher und pflanzlicher Wirkstoffen entstand ein auf Basilikum basierendes Mittel gegen Haarausfall bei Frauen in den Wechseljahren.
  • dünne Haare
  • trockene Kopfhaut

 

Bei manchen sind es Falten, bei anderen die Oberschenkel, mein Beauty-Thema waren immer schon: Haare. Besser gesagt: meine feinen Haare zu denen sich irgendwann die trockene Kopfhaut gesellte. Seit Jahrzehnten habe ich viel ausprobiert, was mir ein bisschen mehr Volumen verpasst und wohlmöglich meine Haare dichter und glänzender machen könnte. Träume halt 🙂

Vor Testbeginn wollte ich aber erstmal wissen, was es mit der Wirkung von Basilikum gegen Haarausfall auf sich hat.

 

rezilin_haarwuchsmittel_haarausfall_haar-kur_basilikum-oel_beauty-blog_ue50_frankfurt_oceanblue-style (2)

 

Immer noch skeptisch, aber neugierig, verteilte ich aus der Pipette Öl auf meine Kopfhaut. Sofort den Scheitel entlang, denn da soll ja was nachwachsen. Und danach in jedem anderen Viertel des Kopfes. Anschließend das Öl einmassiert und das Haar gekämmt, so dass sich das Öl auch verteilen und besser wirken konnte. Weil ich vom Team „Viel-hilft-viel“ bin, folgte ich gleich am ersten Tag der Anweisung, das Öl für einen größeren Effekt über Nacht einwirken zu lassen, und begab mich zur Ruhe.

 

Was passierte am ersten Morgen nach dem Haare waschen und trocknen?

Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ungläubig und erstaunt ich war, weil sich meine Haare nach der ersten Anwendung schon voller und kräftiger anfühlten! „Das glaubt mir kein Mensch“, dachte ich.

Über etwa zehn Tage habe ich das Öl über Nacht nun einwirken lassen. Weil sich durch die Herbstferien jetzt mein Tagesrhythmusgeändert hat, kann ich tagsüber auch mal mit fettigen Haaren herumlaufen. Daher habe ich nun die andere Variante getestet, das Extrakt nur dreißig Minuten einwirken zu lassen.

 

rezilin_haarwuchsmittel_haarausfall_haar-kur_basilikum-oel_beauty-blog_ue50_frankfurt_oceanblue-style

Wie wirkt Rezilin?

Das Basilikum Extrakt spendet der Kopfhaut und dem Haar intensive Feuchtigkeit. Es reguliert die für das Wachstum wichtigen Haarwurzeln. Denn mit dem Alter werden die Talgdrüsen trockener, was zu trockenem, sprödem Haar und seinem Verlust führen kann. Wenn das Basilikum-Extrakt nun also den Haarwurzeln mehr Feuchtigkeit auf natürliche Weise, dann kann ich diesen Prozess positiv beeinflussen.

Mittlerweile sind knapp vier Wochen vergangen. Hält Rezilin, was es verspricht? Bevor ich mir über ein vorläufiges Urteil hier für euch auch nur Gedanken machen konnte, schrieb mir meine Mutter aus ihrem Urlaub vor etwa fünf Tagen über WhatsApp.

„Woher hast du die vollen Haare“, fragte sie mich. Sie wusste nichts von meinem Test hier, meine Rezilin Erfahrung erklärte ich ihr erst später. Zuerst machte einen kleinen Witz, weil um sicher zu gehen, dass sie es ernst meinte. Außerdem fragte ich sicherheitshalber nochmal nach, warum sie das schrieb: „Sieht voluminöser aus.“

 

Rezilin-Erfahrung_haarausfall_beauty-blog_ue50_oceanblue-style_wechseljahre
Beachtet bitte nicht die Schreibweisen in dem Austausch. Es ist ja privat. Ihr sollt aber sehen, dass die Rezilin Erfahrung tatsächlich für mich so unglaublich positiv verlaufen ist.

 

FAZIT – Rezilin Erfahrung:

Nach knapp vier Wochen regelmäßiger Anwendung (davon die ersten zehn Mal ohne Pause über Nacht, danach in zweitägigen Abstand für dreißig Minuten.) fühlen sich meine sonst so schlaffen, feinen Haare nicht nur dichter an. Nein, sie sehen so viel voller aus, dass es anderen auffällt.

Beachten bei der Anwendung:

  • Das Durchkämmen der Haare, so dass das Öl bis in die Haarspitzen gelangt.
  • Gründlich auswaschen, damit kein Öl in den Haaren zurückbleibt. Ich hatte es nämlich einmal übertrieben und nach der Nacht am nächsten Tag gleich wieder das Basilikum-Extrakt aufgetragen. Das war dann zu viel des Guten. War aber meine Schuld. Nur achte ich seitdem besonders beim Haare waschen darauf, dass alles ausgespült ist. Es Lässt sich auch leicht auswaschen.

Was mit bei der Anwendung besonders gut gefällt, ist die stabile Pipette.

Würde ich es empfehlen? Absolut. Weil das Basilikum-Extrakt auch keine Nebenwirkungen kennt. Ein Packungsinhalt enthält 1 Pipette, 1 Beipackzettel und 1 x 100 ml Flasche Rezilin.

Preis: 54,95 Euro. Es ist sehr ergiebig. Ich habe Mitte September ja also angefangen das Mittel anzuwenden und fast jeden Tag vier Mal aufgetragen. Die Flasche ist immer noch halbvoll. Da gibt es nichts zu meckern. Meine Stiefmutter hatte sich auch schon nach meinen Erfahrungen erkundigt, und ich werde es ihr mal schenken, damit sie es ausprobieren kann. 🙂

 

Gewinnspiel

An drei von euch verlose ich heute jeweils eins von diesem kleinen Wunderpaket gewinnen! Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert unten den Beitrag, was euch an diesem Haaröl interessiert. Das war es schon.

Lest bitte unbedingt aufmerksam die Gewinnspielbedingungen durch!!!!

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 11. November 2018, 20:00 Uhr

Diese Teilnahmebedingungen gelten für Gewinnspiele, die auf Oceanblue Style, meinem Facebook, Instagram und Twitter Account zum Blog veranstaltet werden.

Teilnehmen dürfen alle Personen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland (CH, Österreich, die das 18.Lebensjahr erreicht haben. Mehrfachteilnahmen werden gelöscht. Nach Ablauf der Teilnahmefrist wird ein Gewinner oder eine Gewinnerin per Los ermittelt. Zur Kontaktaufnahme wird anschließend eine E-Mail verschickt und um die Übermittlung einer Postanschrift in Deutschland, der Schweiz oder Österreich gebeten, an die der Preis zugestellt werden soll (ich versende nicht an außerhalb der beschriebenen Ländergrenzen gelegene Adressen). Erfolgt innerhalb 7 Tagen nach dieser E-Mail keinerlei Rückmeldung des Gewinners oder der Gewinnerin, verfällt der Gewinn und der Preis wird neu ausgelost.

Die übermittelten Adressdaten werden ausschließlich zum Zwecke des Gewinnspiels verwendet. Die Postadresse erhält die Firma ausschließlich zum Versand des Gewinns. Jedoch wird der im Kommentar eingegebene (Nick-)name nach Ablauf des Gewinnspieles auf diesem Blog veröffentlicht. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel wird diesen Teilnahmebedingungen zugestimmt.

Und nun viel Glück!

 

Kennt ihr das Basilikum-Extrakt? Meerblaue Grüße

 

-Sabina

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Das hört sich ja gut an liebe Sabina. Ich habe mit einer „Kräutertinktur“ ähnlich gute Erfahrungen gemacht. Ob da Basilikum drin ist, weiß ich jetzt nicht, aber die Haare sind schon voller. Und der Kopfhaut tut es auch gut.

    Liebe Grüße Sabine

  2. Es klingt alles richtig toll, aber ich habe eine Frage – ist das Basilikum-Extrakt gegen Haarausfall oder für Volumen? Möchte meinen Haarausfall stoppen und bin gerade in ärztlicher Behandlung! Ich wäre sehr interessiert, wie deine Erfahrungen damit aussehen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Hallo liebe Sabina, vielen Dank für deine Erfahrungen über Rezilin. Ich werde sicherlich das Produkt auch mal testen. Mein Haarausfall wird mit zunehmendem Alternämlich immer schlimmer. Ich möchte aber auch lieber den natürlichen Weg eingehen und keine Medikamente nehmen, da ich bei so etwas immer vorsichtig bin. Ich finde es toll, wenn es wirklich mal Produkte gibt, die auf rein pflanzlicher Basis sind. Und Basilikum als Mittel dagegen finde ich wirklich mal etwas neues neben Kokosnuss- oder Rezinusöl. Ich bin gespannt ob es bei mir auch wirken wird. Ich bin aber guter Dinge.

    Liebe Grüße Kerstin

    1. Hallo liebe Kerstin, schön, dass du so aufgeschlossen bist. Ich benutze das Produkt weiterhin fleißig. Gerade heute Morgen beim Fönen wieder mich gefreut, dass sich meine Haare so viel weicher und voller anfühlen. Das motivert natürlich zum Anweden. Lass mich gerne wissen, wie es dir ergeht. Herzliche Grüße Sabina

  4. Du bist ja einfach mal die Geilste, Sabina :D..ein wirklich witzig geschriebener Beitrag obwohl das Thema echt einen es eiskalt erwischt. Ich habe ja auch vor kurzem mit der Haarkur bei einem Glas Wein angefangen und bin wirklich überrascht von diesem Basilikum Zeug nach den ersten Wochen. Ich merke wirklich langsam, das mein Haar sich wirklich schöner anfühlt und wenn es bei dir schon so gut gewirkt hat nach mehreren Wochen, dann kann es bei mir nur noch besser werden :D..Gruß, auch Gruß an deiner Mum,
    deine Martina 🙂

    1. Ja, auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen. Ich finde das ganz fabelhaft. Freut mich, dass du damit so gut klarkommst. Herzlich, Sabina

  5. Toller Blog, Sabina! Zufällig auf dein Erfahrungsbericht über die Rezilin Haarkur gestolpert. Habe darüber auch eine Blogreihe gestartet und auch positive Erfahrung mit der Haarkur sammeln könne. Vertraue daher nur noch auf natürliche Mittel, auch bei der Haarwäsche. Wollte demnächst auch mal über Modethemen schreiben, und lese mir gleich ein paar Beiträge auf deinem Blog für meine Inspiration durch.
    Liebe Grüße,
    deine Petra

    1. Das freut mich liebe Petra. Vielen Dank für den Hinweis. Ich freue mich, dass andere auch so gute Erfahrungen gemacht haben. Wenn du zum Thema Mode dich austauschen möchtest, lass es mich gern wissen. Bin gespannt! Herzliche Grüße von Sabina

  6. Hallo Sabina,
    irgendwie ist mein Kommentar von gestern verschwunden und so versuche ich es nochmal.
    Die Beitrag passt genau zu meinem jetzigen Problem. Seitdem ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre und jeden Tag Haare wasche, habe ich das Gefühl, dass ich nur noch Federn auf dem Kopf habe. Die Kopfhaut juckt und ich habe mir eine Tinktur aus der Apotheke geholt, die leider nur brennt und sonst nix. Würde mich riesig über das Basilikumöl freuen.
    Viele Grüße
    Stine

  7. Ich kenne dieses Basilikum-Extrakt gegen Haarausfall nicht.Ich habe dieses Problem- Haaraufall ganz schlimm und das als Frau. Glücklich ist man da grad nicht. Letzlich habe ich Coffeiein Haarwasser benutzt, der Kopfhaut tat es gut, doch weiter kann ich noch nichts sagen in welche Richtung die Wirkung zeigt. Würde gerne testen.
    Lieben Gruß Regina

  8. Meine Haare sind superfein und waren schon immer dünn. Meist mach ich auch nur einen „Pferdeschwanz“ naja, bei mir ists eher ein Fillyschwanz. Ich würd mich freuen!

  9. Da ich zunehmend kahler werde interessiere ich mich stark für dieses Öl. Leider habe ich bisher nicht so gute Erfahrungen mit anderen Produkten gemacht und lasse mich gerne überzeugen =)

  10. Das Basilikum Haaröl würde ich wahnsinnig gern mal testen. ich habe 2 Kinder und ich habe den Eindruck, dass die beiden mir die Haare „gestohlen“ haben 😉 Jedenfalls haben die beiden wunderbar dickes Haar und ich, die früher ebenfalls dickes Haar hatte, habe jetzt so dünnes Haar bekommen. Ob die Haardicke an sich, oder die Anzahl der Haare abgenommen hat, kann ich nicht sagen, jedenfalls fällt es sowohl mir, als auch meinem Mann und meinen Freundinnen auf 🙁 Deswegen interessiert mich das Basilikum Haaröl so sehr.

  11. Mich interesiert ob das Haaröl wirklich so gut riecht und ob es wirklich keine Nebenwirkungen hat. Die Haarmittel (insbes. die mit Hormonen), die ich benutzt habe, hatten bisher alle Nebenwirlungen und führten zu einem Ausschlag