New York – Reisetagebuch + Trendfarbe Camel

Auf meine Frage nach euren Wünsche zu New York waren „Mode“ und „Bilder der Stadt“ ausgewogen.
So bekommt ihr also  die nächsten Tage beides präsentiert. Zum Start nehme ich euch mit zum besten Blick auf die berühmte Skyline von Manhatten. Wie ihr dahin kämt, verrate ich im Video – Die Idee dazu entstand in einer Notlage: die Nikon versagte.

Für den Rest der Reise mussten also die kleine Digitalkamera und das Iphone mächtig schuften. Bis das gute Stück hier fertig war, hat es einige Nerven gekostet: zwar stehe ich auf der Bühne und im Unterricht vor Leuten, schaue mir aber kategorisch niemals Videoaufzeichnungen von mir an. Dazu bin ich viel zu nervös, wie klingt die eigene Stimme, wie wirke ich etc.

Schließlich überwogen aber das Fotodilemma und der Spaß an der Sache. Eine weitere Premiere: zwar reise ich aus beruflichen Gründen regelmäßig nach New York, aber auf dem Blog teile ich meine Lieblingsplätze zum ersten mal: alles also sehr aufregend und spannend!

Bestes Erlebnis der Reise: Bloggertreffen mit Patti und das wunderbare Hotelzimmer.
Schlechtestes Erlebnis: keins.

Ich hoffe sehr, dass es euch gefällt.

Outfit Shopping New York

Zwei Neuerwerbungen – Heattech Pullover und Hose in der Trendfarbe Camel. Ausführlicher Bericht mit Modetrends, Outfits und Stadtimpressionen folgt demnächst auf OB Style. Findet ihr das Outfit zum Sightseeing angemessen oder overdressed? Wie ist euer Verhätlnis zwischen praktisch und stylish? Oder schließt sich das aus? Viel Spaß beim Anschauen wünscht SABINA.

 

PS: Für mehr Berichte einfach in der Suchfunktion New York eingeben. Vielleicht wollt ihr etwas über die Tücken der New York Subway erfahren und wie man ihnen gewitzt entkommt?

 

Warum ich NYC liebe: Weniger wengen der Trends, sondern für die historischen Schätze der Stadt.

 

Der neue Freedom Tower an Stelle des WTC und rechts mein Lieblingshochhaus: das „zerknautschte“ Frank Gehry Gebäude.

 

Blick auf Manhattan von Dumbo, Stadtteil von Brooklyn mit wolkigem Moment.
Sightseeting Outfit of the Day for a sunny but chilly and windy fall.
Brooklyn Park, eine Station vor der Entstation Brooklyn Dumbo District, dem Wohnort von Olivia Palermo.

 

 

When it comes to Mexican food (spoilt by San Diegans:)) I am quite picky so was totally taken by surprised to find this street vendor next to Brooklyn stop is absolutely delicious. Try the quesadillas! Update 2018: Gone 🙁

ADRESSEN:
WASSERTAXI: 35th Street. Tickets am Automaten kaufen, einfache Fahrt. ca. sechs Dollar. Rückweg von Brooklyn nach Manhattan zu Fuß über die Brooklyn Bridge. Der Aufgang ist leicht zu finden. (Dauer: etwa 30 Minuten.)

 

 

  1. Liebe Sabina,
    da scheint es ja schon ziemlich kalt gewesen zu sein während Deiner Woche in New York! Tolle Bilder hast Du mitgebracht und ich freue mich schon, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

  2. Schöne Bilder, dass Outfit finde ich sehr passend. Was soll daran overdressed sein? Nie mache dabei übrigens Kompromisse bei den Schuhen – die müssen zum Bummeln und Sightseeing bequem sein. Gerne Boots mit dicken Socken und Platzreserve 🙂
    Das Video sehe ich mir später mal in Ruhe an.
    LG nach FFM
    Ines

    1. Ach, soviel Ruhe brauchst du da gar nicht liebe Ines, ist nämlich gerade mal 1,5 Min glaube ich:) Platzreserve war auch mein Kriterium. Hab einen schönen Abend und LG nach NF sendet dir Sabina

  3. Uiiii ein Video – das finde ich genial und es ist Dir toll gelungen…. so bekomme ich gleich einen total lebendigen Eindruck. Aber ich glaube Dir gerne, dass es nicht einfach war, einen Film zu machen… aber ich bin Dir dankbar und Du kannst stolz auf Dich sein.
    Dein Outfit ist genau richtig fürs Sightseeing… Dein Mantel ist genial und der Sweater fällt total in mein Beuteschema…. Thumbs up wie der Amerikaner so schön sagt… (alsob ich das wüsste… 😉 😉 ;-))
    Ganz lieber Gruß – Conny

    A Hemad und a Hos

    1. Okay liebe Beate von nun an habe ich endlich eine qualifizierte Farbbezeichnung für die Tasche:))) hihi. Danke fürs Vorbeischauen, das freut mich sehr, dass du wieder da bist.

  4. Tolle Bilder, die mir gleich Lust auf New York machen. Bisher har ich nur im Süden, im Mittleren Westen, in den Rockies und an der Westküste.
    Auch Dein getragenes Outfit finde ich genau für Sightseeing und Shoppingausflüge in der Stadt. LG Sunny

  5. I love visiting NYC! It's such a great place to visit! I'm not sure if I could ever live there full time though. Your outfit looks great! LOVE that purse! Thank you so much for joining J and myself {www.2catsandchloe.com} for the Celebrate Southern Linkup! I’m pinning your post to our official Celebrate Southern Pin Board now! Cheers!

    1. Same here Suan not sure either, but regular visit are the best:) Thanks so much for taking the time to stopp by its so considerate. You guys leave the best comments. I love my purse too and the leather is amazing!

  6. Tolle Fotos und ein sehr informatives Video, vielen Dank dafür.
    Ich war auch noch nicht in NYC.
    Die Stadt die niemals schläft steht noch auf meiner Reisewunschliste.

    Viele Grüße
    Silvia

  7. Liebe Sabina,
    ich finde Deine Bilder so toll. Sie machen Lust, diese Stadt zu erkunden. Ganz großartig finde ich auch, dass Du die Gelegenheit hattest Patti zu treffen. Ich bin sicher, das war ein interessanter Austausch.
    Zu Deinem Outfit, ich finde jede Stadt hat es verdient, dass man sie mit seinem persönlichen Stil würdigt. Das heißt für mich nicht Anorak und Rucksack, sondern den der Stadt entsprechenden Streetstyle mit eigener Kreativität umgesetzt. Genau das ist Dir hervorragend gelungen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    1. Liebe Sabine, lieben Dank für deinen warmherzigen Kommentar, du bist wie immer zu liebenswürdig! Es war eine besondere Freude für mich, deine Worte zu lesen. Sei lieb gegrüßt, Sabina

Comments are closed.