life is too short to wear ugly boots :: strickkleid mit jackie o. trenchcoat und plateauboots // eine gewinnerin

mantel: drykorn // strickkleid: Marc O’Polo // boots: Santani

Das geht ja gut los bzw. eher lästig mit einer doofen Nebenhöhlenentzündung. Bei einer Allergikern nistet die sich im Winter gerne mal ein, und Winter ist seit gestern eingetroffen: Schnee, blauer Himmel und ich?

Aufm Sofa! Ihr merkt, ich bin eine Nervensäge als Kranke. Krankheit ist der ultimative Kontrollverlust, schmeckt mir nicht,  also meckern ich herum. Das war schon so mit 4 Jahren, als mir die Mandeln heraus operiert wurden…..

Apropos loswerden: Haaaa, ihr dachtet, ihr seid das Strickkleid los? Nun, einen hab ich noch. Weil die Boots so gut bei Euch ankamen, habe ich dafür extra ein Outfit geshootet! Mit drei Klassikern: Strickkleid mit Chelsea boots und Camelcoat. Denn ihr habt ja Recht: das Leben ist zu kurz, um hässliche Boots  zu tragen!
Solche Mäntel habe ich schon an Jackie O. geliebt, im Alter von 15. Gegen den Fröstelfaktor am Hals, hilft der Fellkragen. Aber jetzt mal unter uns: Jede Filmheldin, die etwas auf sich hält, kommt im Trenchcoat daher geschlendert; auch, wenn ich als Alltagsheldin hier einen auf Memme mache und im Wolltrench auftrete. Von Jackie wissen wir ja, dass sie ein Faible für alles Französische hatte, das Weiße Haus nicht nur dekorativ auf Vordermann brachte, sondern auch Schriftsteller und Künstler künftig zu Abendessen mit dem Präsidenten einlud. Sie sprach ausgezeichnet Französisch, hatte als Fotografin in Übersee von die Vogue gewirkt und beendete ihr ereignisreiches Dasein im energievollen New York City. Bei uns in Frankfurt trage ich Derartiges sowohl zum Shoppen mit einer Freundin, die Plateaus sind fußfreundlich (!!!) also auch zum Meeting mit PR-Agenturen als Bloggerin.
Warum ich mich aber grundsätzlich in dem Look wohlfühle: 
Für den Schick-Faktor sorgen die neutralen Farben beige und grau, der militärische Schnitt des Mantels sowie das gerade fallende Strickkleid.
Kleiner Hingucker sind die Plateauboots, die zum festen Stoff des Mantels besser passen als meine filigranen Lacklederstiefeleten hier und das Fell – fertig ist der lässige Wohlfühlschick. Wie Jackie O. dann noch die Sonnenbrille auf die Nase gerückt und der Tag kann kommen! Was ist eure Wohlfühluniform?
Die Gewinnerin der Mody Uhr: Andrea! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude damit!  Danke sehr an alle, die mitgespielt haben. 
Mehr Strickkleid- Ideen findet ihr nochmal hier.
-Sabina

Link_up: Shoe and Tell, Turning Heads Tuesday, Confident Twosday, Visible Monday, Bloggers Who Inspired me, Um Kopf und Kragen #87, Top of the World Style, Throwback Thursday Tinas pink Friday


*affiliate link
  1. unschlagbar schick!!!
    du beweist mal wieder wie wenig es braucht für einen guten stil – es muss einfach nur das richtige wenige sein! 🙂
    mich haben die haselpollen auch schon seit weihnachten geärgert – aber jetzt mit schnee ists besser!! komme gerade aus dem wald!
    xxxxx

    1. Ach weißt du, manchmal braucht man einfach nur den richtigen Mitmenschen zum richtigen Tag, der einen wieder aufmuntert mit seinem Wohlwollen! Danke, dass du zum richtigen Zeitpunkt aufgetaucht bist. Das hat mir sehr gut getan, war gerade bisschen down…xxxxx Bei diesem Wetter im Wald beneidenswert. ..

  2. Gute Besserung. Ich trage eher lange Jacken als Mäntel. Grade im Winter. Im auto sitzt man drauf, in den öffentlichen streifen sue am matschigen boden beim sitzen. Und ich hasse es, wenn meine Klamotten dreckig werden. Aktuell gerne Daunenjacke mit Kapuze, Hemd, Pulli drüber, Jeans und warm gefütterte Booties. Lg sunny

  3. Das mit dem Meckern und krank sein kenne ich nur zu gut … Eine echte Geduldsprobe. Gute Besserung dir!! Das Outfit gefällt mir super – Strickkleider mag ich sehr gerne, obwohl ich eher Typ Hose bin und mit den Farben hast du eh genau meinen Geschmack getroffen. Nun aber schnell wieder auf die Couch – werd gesund! 🙂 LG Anke

    1. Liebe Anke, ich glaube, dass ist der Charme des Strickkleids: es steht jeder Frau! Daher verstehe ich, dass du es auch magst. Danke für die lieben Worte und schönen Abend für dich. LG Sabina

  4. Ah, wann wirst Du eine Pill-Box tragen? Das konnte Jackie ja unübertroffen.
    Aber Dein Look hier ist schon sehr edel. Gefällt mir sehr gut.
    Ich bin auch gerade am Wiedergenesen. Dir gute Besserung und dann wieder volle Kontrolle! 😉
    Herzlich, Sieglinde.

    1. Ach da hast du mich aber erwischt : pillbox steht mir nicht. ..haha ..Freue mich, wenn es dir gefällt und auch dir gute Besserung. Der Januar hat es in sich…LG und schönen Abend! Sabina

  5. Hallo Sabina, das ist ja sehr schick. Da machst du dem berühmten Vorbild alle Ehre. Gefällt mir sehr.
    Gute Besserung weiterhin! Ela

  6. Bist wieder sehr chic unterwegs . Gefällt mir extrem gut . Allerdings bekomm ich eine leichte Gänsepelle bei dem Anblick Deiner Beine . Aktuell brauch ich Thermostrumpfhosen zum Rock . Glückwunsch an Andrea zum Gewinn . Und gute Besserung für Dich
    LG heidi

  7. Der Mantel sieht echt toll aus, also nächsten Herbst hole ich mir auch so einen. Und die Schuhe sind ja echt der Oberhammer, ich bin ja ein Fan von Stiefeletten. Toller Look.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  8. Krank bin ich auch unerträglich. So unerträglich, dass ich morgen lieber wieder ins Büro gehe als noch einen Tag auf dem Sofa zu verbringen… Da habe ich wenigstens Unterhaltung und Stoff zum Aufregen 😉
    Dein Mantel ist eine Granate. So einen hätte ich auch gern.
    Liebe Grüße
    Fran

  9. Richtig chic siehst Du in dem Mantel aus. Farbe und Schnitt sind ganz nach meinem Geschmack. Dein komplettes Outfit gefällt mir ausgesprochen gut.
    GUTE BESSERUNG wünsche ich Dir. Schon Dich, damit Du so schnell wie möglich wieder gesund wirst.
    LG
    Ari

Comments are closed.