juni: sommer favoriten, taschentrick und das beste aus der blogwelt

Spread the love
dress: Les Jumelles / Antwerp

Meine Güte, ist euch eigentlich klar, dass die Hälfte des Jahres schon wieder vorbei ist? Wo bleibt nur die Zeit? Auch der längste Tag des Jahres ist schon!!! Positiv zu vermelden: Es kühlt sich ab hier in Frankfurt. Und, wenn wir den Wetterfröschen in Offenbach glauben können, ist der Sommer noch nicht vorbei – Hurra! Das passt sich gut, denn das Folklorekleid im Aufmacherbild gehört ganz klar zu meinen Sommerfavoriten. Den ganzen Look mit süßen Möpsen hatte ich euch schon im Spätsommer 2016 gezeigt.

Warum ich das Kleid mag?
Zwei Worte: Weiß-blau gleich viel Meer. Es hat ein bißchen Boho-Vibes und Ibiza-Hippie-Flair. Jedenfalls stelle ich mir die spanische Insel so vor. Es ist so ganz anders als mein sonstiger Alltagsstil, was mir gleich ein bißchen Urlaubsgefühl verpasst, sobald ich es trage 😉

MODISCHE SOMMERFAVORITEN

Geht euch das auch so, dass ihr zum Shoppen eigentlich immer Zeit findet? 😉 Während des relativ kurzen Aufenthalts in München liefen nämlich prompt eine Hose und ein Blumengürtel vor die Nase. Da war es um mich geschehen, vor allem, weil mich das Muster der Hose an das italienische Design von Missioni erinnert. 

Ich bin ja nicht so die verkopfte Outfitplanerin und auch mal wieder sehr froh darüber. Gezielt hätte ich nämlich nach so einer leichten und gemusterten Hose nie gesucht. Sie passt aber vom lockeren Stil super zu einer meiner weißen Blusen und den hellblauen Pantoletten: perfekter Sommerstil für mich und komplett überraschend. Ich lass halt im Leben gern mal Platz für Zufälle und habe schon lange davon Abschied genommen, mein Leben und meinen Kleiderschrank kontrollieren zu können. ?

 

TASCHENTRICK

 

 

Habt ihr auch eine schöne geliebte Sommertasche, der mal ein frisches Makeover passen würde? Mir erging das so mit meiner innig geliebten Satchelbag. Sie ist unglaublich vielseitig: businessmäßig durch die strenge Form und modisch Dank der ungewöhnlichen Farbe – also geeignet zum blauen Blazer mit Loafern und weißer Jeans für ein bißchen Saint Tropez Feeling oder keep it casual und cool zu flachen Riemchenschuhen und Jogginghose. 

Neben der Hose erstand ich noch den Gürtel. Ihr wisst, meine allerliebste Farbkombination ist blau – rosa, noch vor weiß und rot. Siehe Blogdesign 😉 Da sah ich erst den Gürtel vor meinem geistigen Auge an dieser rosa Tasche baumeln. Weil die Blüten in verschiedenen Farben kommen, eignet er sich auch noch für meine grauen oder türkisfarbenen Taschen. Hurra! Habt ihr auch Lust darauf, dann einfach auf die Farbe der Blüten achten und der Gürtel passt zur Tasche. Aus eurer zuverlässigen Lieblingstasche ist mit zwei Klicks des Gürtels ein It-Piece geworden!

Im Komplettlook trifft dann das Missionimuster mit den Nuancen von blau auf den sommerlichen Mustermix mit Prielblumen wie sie auch Marina Hoermanseder an ihre Dirndl für Angermaier geheftet hat und wie sie sich bei Prada aktuell überall finden. (Könnt ihr auf PINTEREST SHOES entdecken!).

 

WARUM ICH NICHT AUF DER FASHION WEEK IN BERLIN, PARIS ODER NEW YORK BIN

Warum ich auf keine Fashion Week in nah und fern bin ist schnell erklärt: Weil ich jahrelang immer im September mit meinem Mann beruflich bedingt in New York war, gehen alle Bekannten und Freunde selbstverständlich davon aus, dass wir zu der Zeit immer im Big Apple weilen. Aber nein. 

➤Ich war gerade in München bei der Modedesignerin, die ich am liebsten sehen wollte. #MarinaHoermanseder. Was sie nun in Berlin zeigt, werde ich online im Livestream verfolgen. Zur Fashionweek zu fahren, bedeutet für mich eine finanzielle und zeitliche Investition – beides ist begrenzt. 

➤ Ich werde weder in Paris sein, wo ich mir sechs Schauen hätte angucken können, noch bei zwei sehr verlockenden Einladungen in New York. Weil ich gerade stärker Prioritäten setze. Und die heißen: Bloggen und Geld verdienen. Am vergangen Sonntag ging erfolgreich mein erster Social Media Workshop über die Bühne. Nicht Online, kein Webinar. Sondern es haben sich Leute auf den Weg gemacht, um dann alle zum Erfahrungsaustausch in einem Raum miteinander zu reden und während der gemeinsamen Mittagspause noch mehr Tipps zu teilen. #somagichdas

➤ Ich war bereits zweimal im Sommer nach Berlin eingeladen: Von Olympus Pen, wo ich Masha Sedgwick und Sarah Eichhorn (Josie Loves) kennenlernte ich und mir die Schau von Anja Gockel, ansah; ein Jahr später von Harald Glööckler.

DAS BESTE AUS DER BLOGWELT

Der beliebteste Post bei euch zum Thema „Bloggen“ war überraschenderweise „Macht mich Bloggen narzisstisch?“ noch vor der Frage, wie ich mit meinem Blog Geld verdiene! Unser Seelenheil scheint also wichtiger als der schnöde Mammon; also an der Narzissfront alles Bestens. Denn den meisten von euch erging es wie mir: ich reflektiere noch mehr, seitdem ich blogge und habe mich weiterentwickelt. Neben den schönen Kontakten, die entstanden sind.  

So schrieb mir Frauenzimmer50plus: „Der Blog erweitert meinen Horizont“. Und Tomma meinte: „Wer Blogger als narzistisch bezeichnet, ist noch nicht im Hier und Jetzt angekommen.“ Das fand auch LooksofLoveT: „Sich zu zeigen, ist zeitgeistig.“ 

*affiliate link

 

 

 

BLOGTIPPS

Inzwischen schwirren im Netz jede Menge Menschen herum, die Blogtipps verteilen oder Schulungen anbieten. Welche Tipps mir am meisten helfe, sammele ich auf PINTEREST im board BLOGGING.

Da wäre beispielsweie STYLE COLLECTIVE, eine Fashion- und Lifestyle Community aus den USA. Die Tipps sind professionell und so verständlich geschrieben, dass selbst ich Komplexe Themen wie SEO verstehe. Hinzu kommt nicht nur das Networking, sondern auch der Vorteil, das die Community für ihre Mitglieder, Vorteilsangebote und Einladungen zur Fashionweek in New York anbietet. ?

Tja, und heute Abend bin ich mega-ober-Offline. Denn mein Mann und feiern zusammen mit dem Familienzuwachs 21. Hochzeitstag. 

Wo holt ihr euch Blogtipps? Wie war euer Juni? Meerblaue Grüße

  1. Liebe Sabina,
    die Zeit rennt echt nur so dahin. An "Halbzeit" möchte ich gar nicht denken! Gestern Abend war ich bei einer Veranstaltung in Wien wo wir Bloggeretipps bekamen. Das fand ich spannend! Ich suche aber auch im Netz danach!
    Deine Hose und der Blumengürtel sind wirklich klasse!!! Die Farben sind superschön!
    LG Natascha

    1. Liebe Natascha, ja da hast du recht. Meinetwegen könnte ich mich jetzt so konservieren wie es gerade ist *lach* Ja, ich habe mich auch gefreut, dass ich beides gefunden habe. Schönen Tag zu dir und LG Sabina

      PS: Schade, dass wir uns damals noch nicht kannten, als ich in Wien war 🙂

  2. aller<3lichste glückwünsche zum hochzeitstag!!
    ************
    die hose passt zu dir wie faust aufs auge! genial! und du hast DAS GEHEIMNIS entdeckt: wenn man erstmal weis was einem steht & gefällt dann muss man nichtmehr planen – dann fügen dich die teilchen wie von selbst aneinander!
    funzt auch beim interior, übrigens.
    feiert schön! xxxxx

    1. Danke sehr liebe Beate für deine guten Wünsche. Du hast mir mal wieder eine wunderbare Idee für einen der kommenden Blogposts geliefert meine Liebe! Und danke für die fachfrauische Einordnung…hihi…ich brauche gut und gerne mal zehn Jahre bis das letzte Bild an der Wand hängt. Nicht, weil ich faul bin, sondern wir auf die richtige Eingebung warten…

      xxxxx

  3. Alles Gute zum Hochzeitstag liebe Sabina ♥
    Deine Kombi mit der Hose und dem Gürtel zur Tasche gefällt mir sehr gut. Für gute Tipps bin ich auch immer zu haben. Ob ich dann alles so umsetze, ist die zweite Frage. Du weißt ja, Spaß steht an erster Stelle.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Danke dir liebe Sabine für deine guten Wünsche. Ja, das mit der Umsetzung ist so eine Sache, das stimmt. Daher mag ich ja Tipps, die sich auch noch leicht umsetzen lassen:))) Schönen Tag noch und LG Sabina

  4. Alles Gute zum Hochzeitstag Sabina 🙂
    Die Hose sieht toll aus und der Taschengurt auch. Ich hab auch sofort an Prada gedacht!
    Also weisst Du, ich verstehe zwar dass Du mit dem Blog Geld verdienen willst aber : "den ganzen Look mit Möpsen" … also weisste :))
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    1. Du liest meine Texte liebe Tina…hurra! Und ein Schelm ist, wer Arges dabei denkt…ich kann ja nix dafür, wenn die Rasse so heißt….:))))

      Schönen Tag noch und ganz liebe Grüße! Sabina

  5. Auch von mir, Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag, liebe Sabina! Danke für die tolle Blog-Tipps! Die Tipps und Ratschläge bekomme ich hauptsächlich im Internet und durch Workshops für Blogger.
    Mir gefällt deine Sommerhose auch super gut. Sie schreit nach Sommer!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  6. Mal wieder ein toll kombiniertes, super schönes Outfit! (Also ich meine die zusammenpassenden Einzelteile, die du da zeigst.)
    Oh, ich werde erwähnt, da muss ich ja mal ausnahmsweise was Schlaues gesagt haben 😉
    Ich habe auch ein Inspirations-Board zum Thema "Blogging Tipps" auf Pinterest, aber davon wird mein Blog noch nicht besser. Mann, wenn ich eine Einladung zu einer Modeschau hätte, würde ich aber hingehen!!! (Also vorausgesetzt es ließe sich zeitlich machen und wäre den Aufwand für die Anfahrt wert)

Comments are closed.