einfach nur gut angezogen: jeans, bluse, sandalen

rot_jeans_handschuhe_mode-blog_ue40_oceanblue-style
Bluse: NYC // Handschuhe: Evelyn Toomistu // Armband: Geschenk // Hose: Asos
Sandalen: Zinda // Mantel: Sportalm // Tasche: NYC

Einfach nur gut angezogen, so will ich mich an manchen Tage fühlen. Wie läufst du denn sonst herum, könntet ihr natürlich fragen. Aber ihr kennt das doch sicher auch. Diese Tage, an denen beim Outfit alles stimmen muss. Aber auch wirklich alles. Gestern war ein solcher Tag. 

Ich war im kreativen Frankfurter Osthafen mit der Handschuhdesignerin Evelyn Toomistu in ihrem Atelier verabredet. Auf den Post zum Atelierbesuch und ihren handgemachten Lederhandschuhen dürft ihr euch für Freitag freuen. Gefreut habe ich mich auch, dass ich gleich ein knallrotes Sommermodell ihrer Handschuhe vorführen durfte. Die Roten passten perfekt zum Outfit, zufällig. Denn gestern war einer dieser Tage.

WO MIR MEIN OUTFIT SAGEN MUSS: YOU ARE AN AMAZING WOMAN.

An denen das Selbstbewusstsein einen gehörigen Pusch brauchte. Den Satz hörte ich gestern Abend in einem Film, den ich auf Netflix anschaute. Den Namen des Films habe ich vergessen, den Satz nicht. 

WORAN HABE ICH MICH IN GEDANKEN FÜR MEIN OUTFIT ORIENTIERT? 
Stilvorbilder waren die Herausgeberin der französichen Vogue, Emmanuelle Alt, und die Sängerin und Schauspielerin Françoise Hardy. UPDATE: Und natürlich nach einer meiner Lieblingsserie aus den 70er „Drei Engel für Charlie.“ Danke an Beate vom Bahnwärterhäuschen für den Hinweis! 

Auf Pinterest sammele ich übrigens in meinen Boards wie „To Try in 2016“ Inspiration. Übers folgen freue ich mich!

WOMIT FÜHLE ICH MICH GUT ANGEZOGEN?

Es ist kein Klassiker nach dem Motto: elegant bin ich unschlagbar. Es ist nicht oberste Priorität „fein“ daherzuschreiten. Nein, so muss es nicht sein. 

-> das französische Element: Bluse statt T-Shirt. Mut zu körperbetonter Kleidung. Rot als Signalfarbe für Lippenstift und Accessoires. 

Die rote Neoprentasche ist übrigens der Liebling aller. Sie ist ganz klar mein Ersatzhund. Egal, wohin ich komme: sie erntet „ahs“ und „ohs“ und „darf ich mal anfassen“. (Nein, ich bin nicht eifersüchtig auf eine Tasche!!! Ich bin 49 Jahre alt!. Das wäre ja noch schöner.)

-> Elegantes Element: Mantel statt Jacke. Für den berufsbedingten Termin am Tag habe ich einen Mantel gewählt. Abends würde ich die weiße Lederjacke dazu tragen. Je nach Laune und düsterer Stimmung ggf auch eine schwarze. 

Der Vorteil der zweifarbigen Plateausandalen: sowohl die schwarze als auch die weiße Jackenfarbe finden sich darin wieder.

WER SCHWARZ TRÄGT; MUSS DURCH SEINE PERSÖNLICHKEIT ÜBERZEUGEN.

->
Nichtfarbe Schwarz.
Der Klassiker unter Existentialisten und
Künstlern. Ideal für den Besuch Altelierbesuch. Darüber hinaus gilt schwarz als „geheimnisvoll und edel“, als besonderes Zeichen für „guten
Stil“. Wenn wir dann noch bedenken, wie sklavisch sich die Modewelt danach ausrichtet, hat Gucci mit seiner bunten Kollektion nicht mehr und nicht weniger als eine Revolution gewagt; ein bißchen, vielleicht.

Zurück ins wirkliche Leben mit seinen Ansprüchen an Tragbarkeit. 
Schwarze Outfits wirken sehr unterschiedlich. Ob Bleistiftrock oder weite Jerseyhose macht schon einen Unterschied. Die Bluse beispielsweise trug ich schon mal für einen Theaterabend mit einer geraden, schmalen Hose zur weißen Lederjacke. Dazu flache Schuhe. Komplett anderer Look!
Selbst eine ausgestellte Hose wirkt zu flachen Loafers reduzierter. 

*affiliate link

Noch mehr schwarz: Macht angeblich schlank. Steht für Individualität. Wer schwarz trägt, muss durch seine Persönlichkeit überzeugen. Besonders schöne Beispiels finden sich immer wieder auch bei meinem lieben Mitbloggerinnen Looks of Love T. und Gunda von Hauptsache warme Füße.

Der 70er Touch, den die ausgestellte Fransenjeans und die Plateausandalen hervorrufen. ABBA lässt grüßen! Übrigens lässen sich eine ganz Reihe Schuhe zu dieser Jeansform kombinieren. 


Wer war/ist Abba Fan? Sollte das mein Standardoutfit werden? Was ist eure Geheimwaffe fürs Selbstbewusstsein? Kommentare gern hier oder auf Instagram @Oceanbluestyle_at_manderley

-Sabina 

Link-up: Turning Heads Tuesday, Visible Monday, I will wear what I like, Tinas Pink Friday, Top of the World Style, My Refined Style, Fun Fashion Friday

  1. Wunderbare Worte hast du heute wieder gefunden, mutmachend und so positiv! Genau so sollen wir Frauen miteinander und auch mit uns selbst umgehen 🙂
    Dein Outfit ist toll und passt genau zum Treffen das du vorhattest. Die Hose sitzt sensationell, die roten Handschuhe machen das Wow zum Look <3

    Liebe Grüße und herzliches Dankeschön für Erwähnung und Link 🙂

    1. Aber immer gern meine Liebe! Ich bin sehr dankbar über dein Feedback und fühle mich richtig verstanden. Das bedeutet mir sehr viel liebe Andrea! Drück dich und hab einen schönen Tag! Sonnige Grüße Sabina

  2. klasse! besonders die hose – ich mag dem schnitt und du kannst dir die bauchknöppe gut leisten. und dazu die geilen handschuhe. ja, die müssen rot sind – meine neuen (sehr ähnlicher schnitt) sind fuchsia – damit verrate ich dir, dass ich handgefertigte handschuhe liebe und gerade in paris einige paare für den kommenden winter geshoppt habe. und zu deiner frage: meine geheimwaffe trage ich in mir – die kann man nicht sehen, nur zu spüren kriegen 😉 liebe grüße, bärbel ☼

    1. Danke sehr liebe Bärbel. Du weißt ja, dass mich ein Lob von dir immer besonders freut, denn dein Stilgefühl ist außergewöhnlich 🙂 Fuchsia? Das wäre für mich eine Alternative gewesen. Hatte ich gestern im Atelier auch vor der Nase. Und das Leder sag ich dir: butterweich!!! Schöne Einstellung *lach* Sonnige Grüße aus Frankfurt von Sabina

  3. Ein absolut perfektes Outfit. Die Hose find ich superklasse!! Ich hätte ja gern Deinen schönen Mantel auch noch von vorn gesehen. Sieht ja auch nach einem echt heissen Teil aus.

    Ich hab auch so eine hochgezogene Jeans, muss erstmal gucken, ob da auch mehrere Knöpfe dran sind. Und was die Handschuhe betrifft: Super!! Und lustig, ich hab nämlich auch erst kürzlich dran gedacht, mir welche zuzulegen (mal wieder eine Inspiration aus einer älteren GNTM Staffel ;-)) Solche Handschuhe peppen ein Outfit ja ungemein auf.

    ABBA mag ich auch sehr. Hab immer ein paar Songs auf dem Handy.

    Liebe Grüße
    Bianca

    1. Hach, dankeschön liebe Bianca. Das freut mich aber. Für mich waren die Handschuhe ja mal ein ganz neues Experiment, das mir sehr gut gefallen hat! Übrigens: wegen Mantel von vorn sehen: deswegen hab ich Links hinterlegt. Weil ich den Mantel schon gezeigt habe. Manche kennen Sachen schon, andere nicht. Danke für dein Interesse. Er ist auf jeden Fall wirklich so schön, wie du denkst;-) Du hast einen guten Blick. Welche Lieder hörst du denn gerne??? Sonnige Grüße. Sabina

    2. Ahh, der Link, klar.. ich Blödi 😉 Klasse Teil!! Sportalm, hab ich noch nie gehört, hab natürlich gleich mal geguckt. Die haben ja echt interessante Sachen dabei. Da würde mir das eine oder andere auch gefallen.

      Mit den Handschuhen ist echt klasse, was zwei so kleine Dinger ausmachen bei einem Outfit, Wahnsinn. Gibt dem Style gleich einen ganz anderen Toch.

      Ein paar Handschuhe hab ich ja schon, in pink.. lach.. die gehören zu einem geplanten 80iger Aerobic Outfit, was ich mal shooten wollte. Ich weiss, die 80iger sind ja nicht so Deins.. hab auch noch keine Fotos davon geschafft, weil mir dafür die richtige Location noch fehlt.

      Von ABBA höre ich fast alles gern. ABBA geht immer :-)War immer interessant, wie alle Männer auf Agneta stehen bzw standen. Dabei ist Frida auch ne Schönheit. Ich hab auch den Mamma Mia Film gesehen mit Maryl Streep und Amanda Seyfried gesehen, obwohl ich sowas sonst nicht so mag. Aber fand ich gut. Da waren wir im Freilichtkino, da hat das richtig hingepasst.

    3. ach das hört sich gut an! war bestimmt ein tolles Erlebnis! Jetzt hast du mir Lust aufs Gucken gemacht. Ich hab den ja auf DvD. Und du hast so einen tollen Stil, da werde ich auch an den 80ern Freude haben!!! Also hätte ich über den besonderen touch nachgedacht, wäre ich nicht auf so tolle Handschuhe gekommen
      Die sind weich….Schönen Abend noch und LG Sabina

  4. Der Mantel ist auch mein Favorit und ja ich war ABBA Fan. Ich fand immer die Bühnen Outfits so toll und habe immer versucht meine Mutter zu überreden mir so einen zu schneidern. Sie hat sich aber immer standhaft geweigert.
    LG Petra

    1. Ich habe mir meine Jeans einfach selbst zusammengenäht wie ich es haben wollte. 🙂 LG Sabina

  5. abba immer gern – wunderbare mucke!
    aber ich dachte als erstes: 3 engel für charlie! will heissen: cooler look! 🙂
    klamottentechnische aufrüstung an "solchen tagen": was dunkles, strenges (auch die haare), trachtiges – das ist so ungewöhnlich dass einen da niemand von der seite anquatscht 🙂
    die handschuhe sind genial! hachzzz….
    xxxxx

    1. Mensch, da musst erst du wieder kommen!!! Klar, ich habe gestern den ganzen Tag gegrübel, bin aber nicht auf die Serie gekommen. Als Dank habe ich für dich meinen Post ergänzt um den Hinweis mit Link zu dir <3 Dachte mir, dass du mit so feinem Können etwas anfangen kannst! LG Sabina

  6. Rote Handschuhe – die fehlen mir noch. Aber was noch nicht ist….Ein ganz tolles, sehr spezielles Outfit. Wirkt allein durch die Schnitte/ Formen und natürlich durch deine Wahnsinnsfigur.
    ABBA – meine Schwester ist etwa älter als ich, die hat sie geliebt. Als ich eingestiegen bin, war deren Zeit mehr oder weniger vorbei. Heute höre ich sie ganz gerne 🙂
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Wieso denn speziell? Ich finde es eher sehr schlicht. Aber du hast Recht, Schnitt und Form sind auch das, was mir gefallen. Und nach Beates Hinweis und meiner Sozialisation mit der TV-Serie, weiß ich auch, warum es mir so gefällt. 🙂 Na, dann müsste ich mich über Abba wohl mit deiner Schwester austauschen, was? *lach* Hab noch einen schönen Tag am See. Ist sicher schön heute! LG Sabina

    2. Es ist spezielle, weil es so einfach ist. Und genau das macht es aus. High waist, der Verzicht auf Farben. Einfach sehr gelungen und deshalb speziell.
      Der Abend hier war einfach zauberhaft.
      Liebe Grüße
      Andrea

  7. Liebe Sabina,

    das ist gar nicht Dein Outfit, nee, nee, das ist MEINS! Sehr, sehr cool. Ich bräuchte die Hose zwar mindestens 2 Nummern größer, würde es aber genau so tragen. Richtig schick mit den Handschuhen und der Tasche dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Oh liebe Sabine, das freut mich aber sehr! Ich trage ja selten so ganz schwarz und du als unser Schneewittchen kennst dich mit schwarz besonders gut aus. Das ist ein kleiner Ritterschlag für mich! Schönen Abend und LG Sabina

  8. Das steht Dir wirklich ganz hervorragend. Und die roten Handschuhe sind wirklich ganz wunderbar dazu. Schlichte Form, auffällige Farbe. Toll kombiniert. LG Sunny

  9. Hm, wie fange ich jetzt an? Ich kann mich doch nicht immer wiederholen… lach… aber du siehst fantastisch aus! Du hast ja wirklich eine Hammerfigur…. Dass ich diese Schuhe liebe, weißt du inzwischen ja (ich hab sie jetzt ja in einer anderen Farbe – auch nicht übel.. grins). Aber der Gesamtlook ist einfach spitze – die Jeans.. der Mantel.. du hast einfach einen tollen Stil!
    Abba geht immer… weißt du noch, dass wir die "damals" fast heimlich hören mussten? Eine Freundin von mir war die Einzige, die ganz offen Abbafan war – und sie musste einiges einstecken.. grins.. aber so mutig ist sie heute noch!
    Inzwischen hat wohl jeder, der etwas Musikverstand hat, mindestens eine CD (oder was auch immer heutzutage) von Abba im Regal! Meine Tochter kann übrigens fast jedes Lied mitsingen. Sie hat wohl meinen guten Geschmack geerbt… *grins* Abba und "Drei Engel für Charlie".. ich bin wieder zurück in den 80ern (dabei wollte ich da eigentlich nie wieder hin… Aber mit deinem Outfit hätte ich sogar damit kein Problem!)
    Und die Handschuhe (und die Tasche nicht zu vergessen) sind das Tüpfelchen auf dem I.
    Hab einen schönen, selbstbewussten, tollen Tag!

    1. Hach danke liebe Frau Vau! Stimmt. Das hatte ich ganz verdrängt, dass Abba hören ja als uncool galt. Empörend! Und ich freue mich immer wie Bolle über deine Kommentare. Das ist wie Lieblingsblumen geschenkt bekommen, wenn du dich meldest! Ich kann mir vorstellen, dass deine Tochter ihren guten Geschmack von dir hat!!! Schönes Wochenende und LG Sabina

  10. Liebe Sabina,was kann ich noch sagen? Du siehst einfach spitze aus! Ich "sammele" ausgefallene Handschuhe, deinen schönen roten werden sicher auf meiner Wunschliste landen! Klasse!
    Outfit ist perfekt, Kommentar ist überflüssig!
    LG
    Claudia

  11. Alles was ich sagen wollte wurde schon gesagt aber hier trotzdem meine Kurzfassung: 3 Engel-Outfit (ich dachte gleich an Kate Jackson),gepaart mit einer Prise Abba-Sound und garniert mit einer tollen Figur. Ich sage : Rezept geglückt.
    liebe Grüße Susanne

    1. Liebe Susanne, ach du mochtest Kate Jackson? Ich auch. Und Jaclyn Smith. Ich habe die Serie total geliebt. Ist amüsant, wenn man jetzt Folgen anschaut. Danke vielmals für deinen netten Besuch und Kommentar! Ein schönes Wochenende und LG Sabina

  12. Die Handschuhe sind der Hammer, toller Look, schwarz/rot steht dir phantastisch und deine Fotos sind einfach großartig!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Alnis

  13. Endlich schaffe ich es auch einmal, einen Deiner tollen Beiträge zu lesen. Ja, auch ich war ABBA-Fan. Lang, lang ist es her. Deine Figur ist ja wirklich gigantisch – wie schaffst Du es mit Ü30 so ein Figürchen zu halten? Rote Taschen – einfach immer ein Blickfang, die auch ich liebe. Schöner Beitrag! Herzlichst Martina aus München – Lady 50plus

    1. I so appreciate your feedback and will certainly start posting in English some more again! Please bare with me! xxx

Comments are closed.